Frage von baris1391, 106

Strafzettel bezahlen oder noch nicht?

hallo hab heute ein Strafzettel bekommen hab auf ein Aldi Parkplatz geparkt diese Strafzettel ist komisch das steht fair parken Sie nutzen diesen Parkplatz ohne eine Parkscheibe bzw einen gültigen Parkschein

in Zukunft werden wir gemäß der ebenfalls deutlich ausgeschilderten allgemeinen Geschäftsbedingungen bei parkverstößen Vertragsstrafen erheben

und da war auch Überweisung Muster drauf mit Iban und bic und der Summe was soll das jetzt heißen hab so ein Strafzettel noch nie gesehen nur so ein toteskörtxhen drauf stand sie erhalten innerhalb 7 Tagen ein Post

soll ich das bezahlen oder warten bis der Brief kommt

Antwort
von bikerin99, 74

Da steht in Zukunft, also nichts einbezahlen, bis wirklich ein Brief kommen sollte. Ich hätte diesen Zettel als Vorwarnung interpretiert.

Antwort
von chongzi, 49

Im Zweifel mit dem Bescheid zur Polizei und Anzeige wegen Betrug gegen Unbekannt stellen.

Kommentar von Joschi2591 ,

Nun mal schön langsam und nicht so hitzig. Lies Dir meine Antwort und meinen Kommentar durch.

Kommentar von chongzi ,

Kann die Polizei dann ja im Zweifel aufklären, ... 

Antwort
von CreativeBlog, 61

Es kann ebenso sein, das irgendeiner ein Knöllchen auf dein Auto getan hat, damit du sie bezahlst (obwohl du es gar nicht gemacht hast).

Also abwarten. Wenn du wirklich 100% sicher bist, warte erstmal. Und wenn der Brief kommt, verweigern. (also auch dort anrufen,wieso etc). Aber wäre mir neu auf einem Aldi parkplatz, etwas bezahlen sollte.

Gruß.

Kommentar von Joschi2591 ,

Doch. Es ist in der Tat auch auf Aldi-Parkplätzen möglich, solche Vorschriften zu finden (siehe meine Antwort oben). Nur glaubte bis jetzt jeder, dass das Parken dort kostenlos bzw. ohne Parkscheibe erlaubt ist. Das ist nicht mehr so. Mein eigener Aldi Parkplatz hat bereits so eine Parkscheibenpflicht. Und keiner hält sich daran, weil sie nicht darauf achten.

Kommentar von CreativeBlog ,

Okay, da achte ich mal drauf. Danke dir

Antwort
von MaSiReMa, 54

Hallo,

da kommt kein Brief!!

Auf diesem Knöllchen stehen die Überweisungsdaten und das sollte dann direkt bezahlt werden.

Ordnungsamt und auch Polizei können Dir da nicht weiter helfen, denn die haben damit nichts zu tun. Da haben die Eigentümer des Parkplatzes eine Privatfirma beauftragt, diesen Parkplatz dementsprechend einzurichten, damit dort keine Langzeitparker stehen. Und diese können ihre Gebühren für einen "Verstoß" selber festlegen.

Wir hatten dieses Problem mal auf einem EDEKA-Parkplatz, der ist nur mit Parkscheibe zu nutzen. Dann hat der Eigentümer diesen ebenfalls von einer Privatfirma überwachen lassen, und diese stellte dann Schilder dort auf mit ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen, allerdings dermaßen klein, das man diese mit der Lupe lesen mußte.

Männe hat dann dort nur kurz gehalten, ist rein und hat ein Brot beim Bäcker gekauft, und als er raus kam klebte das Teil unterm Scheibenwischer.

30 Euro sollte der Spaß kosten.

Männe hat dann den Marktleiter dieser EDEKA-Filiale angerufen und siehe da, er sollte vorbei kommen und dem Marktleiter den Wisch bringen, der hat das dann erledigt.

Es waren diesbezüglich nämlich schon etliche Beschwerden eingelaufen und der Marktleiter schon reichlich sauer auf den Besitzer des Parkplatzes. Und nach ein paar Wochen waren diese ominösen Schilder wieder verschwunden, sprich, die Firma hatte keine Erlaubnis mehr, dort ab zu kassieren.

Wir haben übrigens nie mehr etwas von denen gehört.

Aber da bei Dir ja der Hinweis darauf steht, das es in Zukunft kosten wird , wirst Du wohl nichts zu erwarten haben.


LG


Antwort
von CCCPtreiber, 47

Mit dem Zettel würde ich mal zum Ordnungsamt gehen, das könnte für den Schreiberling teuer enden!

Kommentar von Joschi2591 ,

Nun mal schön langsam und nicht so hitzig. Lies Dir meine Antwort und meinen Kommentar durch.

Antwort
von Joschi2591, 58

Warte, ob oder bis der Brief kommt.

Es gibt in der Tat Parkplätze vor Supermärkten oder Baumärkten o. ä., die man nur mit einer Parkscheibe benutzen darf. Dies ist deutlich durch ein großes Schild an der Einfahrt oder mittendrin sichtbar.

Wer sich nicht an die Parkscheibe hält, riskiert in der Tat ein Knöllchen.

Nicht von der Polizei, sondern von dem Betreiber des Parkplatzes, der ein privates Unternehmen beauftragt hat, die Parkscheinpflicht zu kontrollieren.

Ja, und auch auf Aldi-Parkplätzen finden sich solche Vorschriften und Schilder.

Kommentar von baris1391 ,

ja Hinweise gab es aber man bekommt doch immer ein Brief weil kann ja sein das es mir einer da rein gelegt hat 

Kommentar von Joschi2591 ,

Ich denke, es handelt sich um einen Hinweis, in Zukunft die Parkscheibe zu benutzen. Wenn die Leute ernstmachen, werden sie die Fahrzeuge zum Beweis wohl fotographieren oder eine andere Methode verwenden und die Nummernschilder aufschreiben, sodaß die einen Beweis haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten