Strafverfahren bei Cannabisbesitz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bekommst ein Aktenvermerk im polizeilichen Führungszeugnis und das sollte es gewesen sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mairse
18.09.2016, 08:58

Im polizeilichen Führungszeugnis taucht das mit ziemlicher Sicherheit nicht auf. Besonders wenn er nicht verurteilt wird...

1
Kommentar von AntwortMax
18.09.2016, 09:06

Wenn es keine Verurteilung gibt kommt es auch nicht ins Führungszeugnis.

0
Kommentar von Wiesel1978
18.09.2016, 10:43

Es wird aber ein Aktenvermerk geben, dass bei zukünftigen Kontrollen schon bekannt ist, dass da mal was war ;)

0

Wenn du Glück hast wird das ganze eingestellt, darauf würde ich jedoch nicht setzen. Besonders im Süden Deutschlands ist man da oft strenger. Außerdem bist du Jugendlicher, da setzt die Staatsanwaltschaft suf den erzieherischen Effekt des Jugendstrafrechts, damit du lernst das es "falsch" war was du gemacht hast.

Ich denke Sozialstunden wären wahrscheinlich in deinem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung