Frage von CashWolf, 72

Straftat in den USA?

Hallo!

Angenommen, jemand mit deutscher Staatsbürgerschaft lebt mit einem US-Visum legal in den USA, ist aber, wie gesagt, nach wie vor Deutscher, und besitzt nicht die US-Staatsbürgerschaft. Wenn er nun in den USA eine schwere Straftat begeht, und dafür in den USA zu einer Haftstrafe verurteilt wird, muss er diese ebenfalls in den USA absitzen, oder wird er dazu nach Deutschland abgeschoben/ausgeliefert etc.?

Danke im Voraus!

Antwort
von TheAllisons, 51

Natürlich in den USA, das ist normal, dass man seine Strafe dort absitzt, wo man die Tat begeht. Das ist auch bei uns so.

Antwort
von berieger, 19

Wenn du dort straffällig wirst, kommst du auch dort in den Knast (jail). Ist ja auch logisch denn Amerikaner wollen ja dass du bestraft wirst und auch dort dafür leidest. Schon die Opfer deiner Tat bzw. der Staatsanwalt will/wollen das so.

Jeder in der Welt weiß das deutsche Knasts besonders luxuriös und komfortabel sind. Deshalb kannst du beantragen deine Strafe in Germany abzusitzen. Aber dass geht praktisch nur dann wenn du siech, krank oder mentale Probleme hast oder im Rollstuhl sitzt. Denn dann bist du ein "Problem Prisoner" und dann schieben die dich unter Auflagen ab.

Antwort
von Barolo88, 51

er wird in den USA seine Strafe absitzen müssen,  kommt oft genug vor

Antwort
von wiki01, 26

Die beiden Antworten hier sind nicht korrekt. Es besteht durchaus die Möglichkeit, nach Deutschland zur Verbüßung der Strafe überstellt zu werden. Das ist allerdings ein längerer Prozess, und man hat kein Recht auf Überstellung in die Heimat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community