Frage von habeebe, 59

Was sind die strafrechtlichen Konsequenzen einer Verfolgungsjagd in USA?

Man sieht ja öfters in den amerikanischen Medien, wie mehrere Polizeiwagen einem Verdächtigen hinterher jagen. (Weil er betrunken ist, oder unter Drogeneinfluss steht) Meistens fährt diese Person ja im Gegenverkehr, rammt andere Autos oder fährt über rote Ampeln. Mal abgesehen von dem Grund der Verfolgungsjagd, was hat der Täter dann zu erwarten wenn er gefasst wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GermanyUSA, 32

Das kann dich schonmal ein paar Jahre in den Knast bringen, aber es kommt immer auf die Bundesstaaten und den Sachverhalt an.

Wenn du z.B. mehrere rote Ampeln ueberfaehrst, die Hoechstgeschwindigkeit deutlich ueberschreitest und andere Leute in Gefahr bringst, respektive sogar verletzt, dann bekommst du deutlich mehr Probleme, als wenn du waehrend der Verfolgung relativ "normal" unterwegs bist.


Beispiel Kalifornien:

Wenn du nur abhaust und es als "Misdemeanor" gewertet wird:

- zwischen 6 Monate und 1 Jahr Knast

- festgelegte 1000 Dollar Strafe


Wird es als Straftat "Felony" gewertet:

- musst du 16 Monate, 2 Jahre oder aber drei Jahre in den Knast

- die Strafe hier ist bis zu 10000 Dollar


Ich wohne selbst in den USA und habe mich erst vor einigen Wochen genauer damit beschaeftigt.

Wenn du Englisch kannst, dann hier:

http://www.shouselaw.com/felony-reckless-evading.html


Antwort
von wobfighter, 23

Im Falle eines betrunkenen Autofahrers würde die Trunkenheitsfahrt bestraft werden, neben der Flucht, Widerstand gegen Staatsbedienstete, rücksichtsloses Fahren, Sachbeschädigung beim rammen von anderen Autos etc. Und im worst case scenario sogar versuxhre fahrlässige Tötung.
Dort wird jeder einzelne Straftatbestand aufgelistet und einzeln bei einer Verurteilung bestraft und die Summe der Einzelstrafen addiert, dann hängt es vom Richter ab ob er die Strafe gleichzeitig abgesessen werden kann oder hintereinander verbüßt werden muss...

Antwort
von UnfugmitSinn, 41

Auf jeden Fall mal muss er ins Gefängnis, wenn er davor nicht erschossen wurde.

Kommentar von wobfighter ,

Was für ein Schmarn. tödliche Gewalt ist nur zulässig auch in den USA wenn das Leben der Beamten und der Allgemeinheit in Gefahr wäre...

Kommentar von UnfugmitSinn ,

Sarkasmus ist nicht jedermanns Ding, dass weiß ich. Wenn man mal die unzähligen Berichte von tödlicher Polizeigewalt, bei der auch viele unschuldige sterben außer Acht lässt, magst du recht haben. Mir ist bewusst, dass es dort genauso Gesetze gibt.
Mal so als Beispiel, kannst auch selber auf Google mal schauen.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-01/usa-polizeigewalt-schwarze...

Kommentar von wobfighter ,

Jetzt kommt das wieder...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten