Frage von Bastih1896, 80

Strafe weil wir daneben standen?

Hallo, Ein Freund von mir hat während der Ferienzeit einen Baum gefällt, der auf dem Schulgelände stand. Ich und ein anderer Freund standen daneben und sagten ihm, er solle aufhören. Ein Arbeiter hat von innen Fotos gemacht während er den Baum abgehackt hat. Auf diesem Foto stehen wir daneben. Jetzt sagt unsere Direktorin, dass wir sind genau so schuld sind wie er. Meine Frage ist, ob sie uns überhaupt dafür bestrafen darf, weil wir ja nur daneben standen und nicht mitgemacht haben?

Danke im Vorraus.

Antwort
von SLS197, 41

Glaube nicht dass in dem Fall das Zuschauen strafbar ist...was hättet ihr machen sollen, den Mann mit der Axt davon abhalten? Nicht zumutbar

Kommentar von Bastih1896 ,

Okay danke

Antwort
von silberwind58, 51

Glaube ich nicht! Ausserdem soll die Dame nicht Richter spielen! Nur weil Ihr daneben standet,macht Ihr Euch nicht strafbar. Ihr habt ja auch versucht,den davon abzuhalten! Das müsst Ihr aber auch kräftig bezeugen! Mach Dir keine Sorgen.

Kommentar von Bastih1896 ,

Genau das ist das Problem... 

Wir haben zwar gesagt das wir ihn abhalten wollten, jedoch argumentierte sie dagegen das wir auf dem Bild sehr desinteressiert aussehen.

Kommentar von silberwind58 ,

Die macht sich wichtig!

Kommentar von Bastih1896 ,

Ja... wenn ich eine Strafe bekomme... Hab ich das recht diese zu verweigern?

Kommentar von silberwind58 ,

Natürlich! Du hast keine Strafe zu erwarten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten