Strafe fürs drogenunterjubeln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin...
Definitiv kommt bei sowas nur die Todesstrafe in Eigenregie in Frage.

Ansonsten hat "Girschdien" irgendwo hier als Kommentar es ziemlich gut beschrieben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freiheitsstrafe, bei Ersttätern vermutlich zur Bewährung ausgesetzt. Jedenfalls in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du es vor hast: Lass es lieber. Und um sowas zu machen muss man echt blöd sein. Da kommt dann unerlaubter Drogenbesitz, Drogenhandel, Gerichtskosten bezahlen, und und und.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mightyquestion
26.09.2016, 07:29

ich hab es nicht vor. wie kommst du auf sowas ? meine eigene Mutter hat es bei mir vor deswegen will ich wissen was ihr blüht. ich hoffe da es sehr schlimm sein wird. also wie ist der genau Tatbestand ? was blüht ihr ? Haftstrafe ? Geldstrafe ?

0
Kommentar von Girschdien
26.09.2016, 07:34

Neben dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz kommt noch der Straftatbestand der falschen Verdächtigung dazu. Und das kann richtig teuer werden. 

 § 164 Falsche Verdächtigung

(1) Wer einen anderen bei einer Behörde oder einem zur Entgegennahme von Anzeigen zuständigen Amtsträger oder militärischen Vorgesetzten oder öffentlich wider besseres Wissen einer rechtswidrigen Tat oder der Verletzung einer Dienstpflicht in der Absicht verdächtigt, ein behördliches Verfahren oder andere behördliche Maßnahmen gegen ihn herbeizuführen oder fortdauern zu lassen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer in gleicher Absicht bei einer der in Absatz 1 bezeichneten Stellen oder öffentlich über einen anderen wider besseres Wissen eine sonstige Behauptung tatsächlicher Art aufstellt, die geeignet ist, ein behördliches Verfahren oder andere behördliche Maßnahmen gegen ihn herbeizuführen oder fortdauern zu lassen.

0
Kommentar von Shalidor
26.09.2016, 08:58

Wie ich darauf komme, dass du es vorhaben könntest? Ich bin schon etwas länger auf dieser Seite hier. Hab schon einiges gelesen.

0

Du bekommst eine Anzeige wegen Drogenbesitzes, sowie wegen falscher Verdächtigung. Das heißt auf jeden Fall eine Haftstrafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg noch ne zugriffsbereite Waffe (Einhandmesser, Schlagstock reicht) und ne Feinwaage in die Wohnung dann kriegt der mind. 5 jahre Knast hehe

Nur Spaß ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung