Frage von tczzrhzu, 74

Strafe für Taggen (Graffiti)?

Wie sieht eine Strafe für einige Tags (etwa 10) (ungefähr) aus, falls man dabei erwischt wird ??
Ist es nur eine Busse? Wie viel Geld?
Danke für Antworten

Antwort
von wcmcgraffiti1, 22

Es kommt darauf an, wie und wo du die Tags angebracht hast: Wenn sie mit einer can angebracht wurden, ist das wesentlich schlimmer als wenn sie nur mit einem Tagstift geschrieben wurden! Lass dich einfach nicht erwischen...

Mit einer Dose kann das ne menge geld kosten, denn die Reinigung muss bezahlt werden. Das kann mehrere 100 Euro kosten!!


Antwort
von farbwasser, 46

Das kann man so nicht beantworten. Es kommt drauf an wie grossdie tags, was für ein untergrund, alter der person, evtl Vorstrafen usw. 

Es kann teuer werden muss es aber nicht.  Immer nen guten Anwalt in der hinterhand haben und vorher zweimal überlegen was wo gemacht wird. 

Kommentar von tczzrhzu ,

Wenn es eher kleinere-mittelgrosse Tags sind,
die an Unterführungen oder an sonstige Steinmauern gesetzt werden, man minderjährig ist und nicht vorbestraft ist...
Wie teuer kommt es dann (circa)?

Antwort
von luisemondu, 19

Dass Sie einen bestimmten Namen illegal gesprüht haben, ist zwar ein erhebliches Indiz dafür, dass Sie auch weitere Tags/Pieces desselben Namens gesprüht haben. Dies ist jedoch kein Beweis dafür, dass Sie sämtliche gleichlautenden Tags/Pieces gesprüht haben!

Antwort
von DerChrizzer, 34

Als ich erwischt wurde, hab ich 25 Sozialstunden bekommen und musste lediglich die Reingung eines einzigen Tags zahlen (etwa 90€). Kommt drauf an wo du die Tags setzt. Auf Hauswänden ist das was anderes als an einer versifften Unterführung.

Kommentar von tczzrhzu ,

Ich würde die Tags nicht auf Hausmauern setzen, eher in Unterführungen oder an Steinmauern oder auf solche Stromkästen...
Wie sieht es dann aus?

Kommentar von tczzrhzu ,

War das Tag, wofür du 90€ zahlen musstest, an eine Hauswand gesetzt?
Wenn nicht nicht worauf war es?

Kommentar von DerChrizzer ,

Stromkästen würde ich nicht ansprühen, kann mir vorstellen dass die da empfindlich reagieren. Am besten sind tatsächlich alte Unterführungen, da juckt es eigentlich niemanden.

Kommentar von DerChrizzer ,

Das Graffiti das ich bezahlen musste war außen an einer Umkleide auf 'nem Sportplatz. Leider hat ein Angestellter des dortigen Vereins mich gesehen und die Cops gerufen. War also keine private Hauswand.

Kommentar von tczzrhzu ,

ah ok
____
Also wenn man in alten Unterführungen, die in den 60ern oder 70ern erbaut wurden, sprüht,
ist es egal?

Kommentar von DerChrizzer ,

Egal nicht, ist immer noch eine Straftat. Mit "alt" meine ich eigentlich auch eher heruntergekommene Anlagen, an denen sich keiner an einem Grafitti stört.

Antwort
von assmuss98, 33

erfahrung: zwischen 1000€ und 6000€
WENN sie dich dabei sehen

Kommentar von tczzrhzu ,

So viel?
Und wenn sie dich erst später erwischen, bzw. es dir im Nachhinein nachweisen können, dich vorher aber nicht gesehen haben?
Wie viel kostet es dann?

Kommentar von assmuss98 ,

es kommt auf die große und den Standort drauf an, letztendlich ist es ziemlich schwer dich im nachhinein zu erwischen, außer du hättest deine personalien getagt :D wenn du ein Tag deiner Gruppe setzt wird es könnte ein großes verfahren laufen, wird meistens aber eingestellt, am besten lässt du dich nicht erwischen und rennst ^^

Kommentar von tczzrhzu ,

haha ja ich kann ja wegrennen (versuchen)  

Kommentar von wcmcgraffiti1 ,

Die Reinigung eines Tags kostet max. 500 Euro !!! 1000-6000 Euro ist übertrieben...

Kommentar von assmuss98 ,

Es kommt dabei natürlich auf die Größe, und den Standort drauf an, bei ca 10 großen z.b. Auf einem Denkmalgeschützten haus kann es in 1000e gehen... Wie gesagt ein kumpel hat die erfahrung gemacht bei ihm waren es ca 3600€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten