Strafe einer Vergangenen Vergewaltigung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Antwort findest du im Paragraph 177 StGB:

"Wer eine andere Person

1.mit Gewalt,

2.durch Drohung mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben oder

3.unter Ausnutzung einer Lage, in der das Opfer der Einwirkung des Täters schutzlos ausgeliefert ist,nötigt,

 sexuelle Handlungen des Täters oder eines Dritten an sich zu dulden oder an dem Täter oder einem Dritten vorzunehmen, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft."

Also reicht auch das "Zwingen". Und es ist noch nicht verjaehrt, es ist also noch was zu machen (man kann immer noch bestraft werden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Vergewaltigung ist es wenn du es mit ihr machst obwohk sie eindeutig sagt sie möchte nicht. Das geht auch ohne Gewalt ...

Hast du sie vergewaltigt kannst du noch Jahre dannach dafür bestraft werden. War sie damals aber nicht direkt danach beim Arzt und so steht es Aussage gegen Aussage... Ihne Beweise ist es fraglich ob du dafür eine Strafe kassierst ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewalt bedeutet nicht nur, dass man jemandem körperliche Verletzungen zufügt. Genauso kannst du jemandem auch psychische Gewalt antun, indem du ihn/sie dazu zwingst, etwas zu tun, was er oder sie gar nicht möchte, es aus Angst, etc. jedoch trotzdem tut. Eine Vergewaltigung ist es in beiden Fällen, da die andere Person gegen ihren Willen gezwungen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unabhängig von meiner Antwort: Ich würde an deiner Stelle zur Polizei gehen, die können dich genauer beraten.

http://dejure.org/gesetze/StGB/177.html

Wenn du jemanden unter Zwang zum Geschlechtsverkehr bringst, dann ist dabei auch ein physischer Gewaltakt vorhanden. Was genau meinst du also mit Zwang? Konkretisiere.

Über die Strafe kann nur der Richter urteilen.

Hinsichtlich der Verjährung von Straftaten gebe ich dir in der Kommentarfunktion einen Link an.

Nochmal: Bitte melde dich bei der Polizei und lass dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex mit unter 14 jährigen ist mit älteren immer verboten 

allerdings wie willst Du beweisen , das das stimmt was Du (oder Freundin) erzählst? Da keine unmittelbare Anzeige erfolgte müßte der Junge die vorgeworfene Tat ja gestehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man jemanden zum se*x zwingt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, nur nach 3 Jahren wird es erheblich schwieriger Beweise vorzulegen. Warum hast du damals nicht unmittelbar nach der Tat eine Anzeige erstattet ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?