Frage von Brodo, 109

Strafe beim bestellen von gefälschten Uhren aus China?

Hallo, ich habe im Internet 3 Uhren aus China bestellt im Gesamtwert von 12 Euro. Das designe ähnelt dem von den Daniel Wellington Uhren. Bei dem Versandhändler ist auf dem Bild allerdings keine Marke genannt und auf den Bilder ist eine Uhr zu sehen, komplett ohne Markenschriftzug, nur mit Weißes Zifferblatt und den Ziffern halt. Ich habe extra darauf geachtet keine Fälschung zu bestellen. Jetzt habe ich ein Kommentar von einem Käufer gesehen, der darauf hinweißt, dass es sich um eine Daniel Wellington Fälschung mit Schriftzug usw handelt. Das war allerdings überhaupt nicht zu erkennen in dem Angebot, als ich bestellt habe. Jetzt habe ich bei der Paketverfolgung gesehen, dass die Uhr beim Zoll liegt. Wie hoch ist die Chance, dass ich erwischt werde und was für Strafen warten auf mich? Bringt es etwas zu beweisen, dass ich die Uhr unwissentlich gefälscht bestellt habe?

Vielen Dank!

Antwort
von ManuTheMaiar, 69

Am besten geh erst garnicht zum Zoll hin und hol das Paket nicht ab, vergiss die ganze Sache, waren ja eh nur 12 Euro, dann hat sich die Sache erledigt

Und wenn du es nicht wusstest passiert auch nichts, du konntest ja nicht wissen das die Uhren gefälscht sind, nur die Uhren sackt sich dann der Staat ein und ich glaube die geben die dann dem der den Markenschutz hat (in dem Fall  Daniel Wellington) und der lässt die meistens vernichten oder recyclen

Antwort
von stefan1531, 50

verweigere die Annahme, dann passiert gar nichts.

Allerdings wirst Du das Geld vermutlich auch nicht wiedersehen.

Antwort
von NUTZ3RNAME, 84

Mach auf jeden Fall Screenshots von der Seite des Händlers, moglichweise wird das eine Strafe nicht komplett verhindern, aber mildern

Antwort
von nguyentrungduc, 79

Die Uhren werden beschlagnahmt und dir wird eine Geldbuße angedroht. Wie viel hast du den insgesamt gezahlt? Also auch mit Versand kosten? 

Kommentar von Brodo ,

Insgesamt 12€ auch mit Versand. Mit was für Geldstrafen ist denn zu rechnen? 

Kommentar von nguyentrungduc ,

Hm das kann ich dir echt nicht sagen. Mit der Anzeige, komm auch drauf an ob dich das Unternehmen überhaupt Anzeigt. Die Zoll ist nämlich erst mal nur Verpflichtet die Ware zu zerstören und es melden. Und dann hängt es von den Hersteller ab ob er sein Anwalt auf dich schickt oder nicht, aber was mir bis jetzt erzählt wurde, ist es schon ne ziemliche große Summe. Mich wundert nur das dein Paket bei Zoll gelandet ist, ich dachte immer alles was weniger als 22€ ist wird von Zoll nicht behalten..... na gut... außer wenn auf das Paket der Wert von den Inhalt nicht steht ... was bei dir wahrscheinlich so war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community