Frage von jagschi9, 466

Strafe Ungarn?

Hallo

Ich habe eine Strafe aus Ungarn bekommen

1.die Strafe ist komplett ungarisch u ich habe keine Ahnung was die wollen bzw was mir vorgeworfen wird

2.der Brief wurde einfach in den Postkasten geworfen nicht eingeschrieben gar nichts

Habe im Internet recherchiert und es steht die strafe muss für mich verständlich sein also deutsch ansonsten ist es nicht relevant

Weiter wer kann nachweisen das icj den Brief bekommen habe wenn er nicht eingeschrieben war ??

Kann mir jemand helfen ?

Antwort
von macgun, 377

Frage - das Datum wirst du ja lesen können ... und warst du/oder dein Auto zu diesem Zeitpunkt in Ungarn?

Wenn ja, würde ich dir einen Rechtsanwalt empfehlen, der alles weitere erledigt - hast du eine Rechtschutzversicherung ... (dann ist es ja kein Problem)

solltest du das "unerledigt lassen könntest du bei der nächsten Einreise Probleme bekommen.

PS: Meist handelt es sich bei diesen Bescheiden um "zu schnell Fahren" oder um "Mautverletzung"

greets, macgun

Kommentar von jagschi9 ,

Hi 

Nja ich war mit dem Auto meiner Mutter in Ungarn u sie hat die Strafe bekommen 

Aber das Auto und das Kennzeichen gibt es beides nicht mehr 

Mfg

Kommentar von macgun ,

ok, du weisst aber schon, dass die Starfe für den Fahrzeughalter weiterhin besteht, auch wenn es das Fahrzeug und Kennzeichen nicht mehr gibt ... d.h. wenn deine Mutter mal nach Ungarn reist und sie an der Grenze zufällig kontrolliert wird, dass die Beamten dann sehen, dass da "noch was offen" ist! Deshalb - informieren und dann erst ev. die Strafe begleichen!

Antwort
von Schwoaze, 357

Bist aus Ö?  Da gibt's doch genug Ungarn, die gut genug Deutsch können, um es Dir zu übersetzen. Nur um sicherzustellen, dass da nix passieren kann, wenn Du es ignorierst.

Kommentar von jagschi9 ,

Inwiefern soll es mir was bringen es zu übersetzen damit nix passiert ?

Kommentar von Schwoaze ,

Insofern, als Du dann weißt, was da drin steht. Aber... war ja nur so eine Idee. Wennst eine bessere hast, ist ja Deine Angelegenheit. Alles Gute.

Antwort
von liteOrange95, 362

Ignoriere es doch einfach oder gehe zu deinem Anwalt und Informieren sich.

Kommentar von liteOrange95 ,

*dich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten