Frage von tsingelnstein, 106

Strafbar Terrorist zu erschießen?

Hallo, natürlich stammt meine Frage aus dem aktuellen Geschehen in München. Meiner Meinung nach tragen in Deutschland zu wenige Menschen Waffen. Natürlich ist ein strenges Waffengesetz gut aber von den Menschen, die die Voraussetzungen dafür erfüllen, haben einfach zu wenige eine Waffe.

Nun zu meiner Frage: 1. Was würde einem drohen, wenn man mit einer scharfen Waffe erwischt wird, ohne eine Berechtigung zu haben? 2. Würde ich für das Erschießen eines Menschens, der gerade im Begriff ist um sich zu feuern, bestraft werden? a) mit Berechtigung zum Führen der Waffe b) ohne Berechtigung zum Führen der Waffe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kunfilum, 38

Nehmen wir mal an jeder dürfte unter strengen Vorlagen eine Waffe haben. In deinem Beispiel wäre das benutzen einer Waffe noch moralisch einigermaßen vertretbar, aber traust du wirklich jedem Menschen zu die Lage richtig zu erkennen? Wann ist ein Schuss unbedingt nötig? Wann wäre es auch anders lösbar? Soll jeder Mensch diese Fragen in wenigen Augenblicken richtig beantworten können? Und selbst wenn, wie streng sollen die Auflagen für eine Waffe sein? Wie viele Menschen würden dann überhaupt eine haben? Und wie verhindern wir , dass man die Waffen anders benutzt? Da stellen sich viele moralische Fragen und praktische Vorteile, die wir voher klären müssen. Und ich glaube im Großen und Ganzen ist es besser, wenn nicht jeder eine Waffe hat.

Antwort
von ES1956, 32

StGB §32 fff

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/index.html#BJNR001270871BJNE009902307

Antwort
von SuperJanFragt, 78

Du würdest bestraft werden, aber Strafgemildert

Antwort
von weblurch, 56

zu 1. ja
zu 2. ja, aber mildernd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten