Frage von mrblvck, 114

Strafbar oder doch nicht?

Hey undzwar bin ich auf Instagram ein Admin bei einer 25k Fanpage.Mir selber gehört sie nicht aber die Person die die Seite gehört , mit der hab ich Streit & sie will mich vllt rauswerfen. Ich könnte theoretisch Passwort ändern & dann wäre es meine Seite.
Ist das Strafbar oder nicht ?

Antwort
von EvilMastermind, 53

Viele Antworten hier wirken nicht sehr kompetent. Ich denke du macht dich strafbar wenn du ihr den Account sozusagen "klaust". Außerdem kann man auf jeder vernünftigen Seite das passwort zurück setzten über die hinterlegte Email Adresse. Wenn du da das Passwort versuchst zu erraten machst du dich definitiv strafbar, wenn du keinen Zugriff auf diesen Email Account hast ist es eh egal weil, solange sie halbwegs intelligent ist, wird sie das PW einfach resetten womit die Sache eh erledigt ist. Ich denke auch nicht das da rechtlich was auf dich zukommen würde, aber pass lieber auf. Dazu muss ich noch sagen das ich Instagram persönlich und nicht genau weiß wie das bei Instagram funktioniert.

Kommentar von mrblvck ,

Email etc könnte man aber auch ändern ?

Kommentar von EvilMastermind ,

Du solltest die Adresse nicht ohne Zugriff auf die Adresse selber ändern können (normalerweise wird ein bestätigungs Link an die Email Adresse versendet), alles andere wäre dumm da dies ja auch eine Sicherheitsmaßnahme ist falls jemand mit den Passwort in den Instagram Account rein kommt und dieser nicht einfach ein neues Passwort setzen kann und damit der Account weg ist. Das hier habe ich irgendwo gefunden. 

(1) Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Daten im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche, die elektronisch, magnetisch oder sonst nicht unmittelbar wahrnehmbar gespeichert sind oder übermittelt werden.

Überwindung der Zugangssicherung würde Passwort erraten (weil es woanders von der Person verwendet wird) denke ich mit ein schließen. Wie gesagt ich weiß nicht genau wie das bei Instagram funktioniert. Zu Passwort ändern bei einem Account bei dem einen das Passwort gegen wurde konnte ich tatsächlich nichts finden, allerdings machst du dich, soweit ich weiß, strafbar wenn du dich halt als sie ausgibst (was ja auch passieren könnte wenn es ihre Seite ist). 

Antwort
von DJLeroy, 35

Ja genau du hast ja keine besonderen Rechte sondern die normalen... Instagram denkt das du er bist (you now) IST NICHT STRAFBAR

Antwort
von Solirio, 19

Nein aber asozial

Antwort
von LeonTF, 41

Wenn man das Passwort freiwillig gesagt bekommt, ist nichts strafbar. Wäre aber ein Bitchmove ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten