Frage von CocoCh, 44

Strähnchen selber machen- Was dafür?

Hallo,

ich möchte mir selber hellere blonde Strähnchen in mein dunkelblondes Haar machen und suche dafür ein geeignetes Produkt. Meine Haare sind sehr fein und darum such eich ein schonendes Produkt (ählich wie Loreal Glam Lights), welches die Haare nicht all zu sehr beschädigt.

Kennt jemand was oder hat Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße!

Antwort
von Chanel2000, 43

Hallo:)

Ich würde dir wirklich empfehlen zum Friseur zu gehen, weil beim blondieren doch einiges schief gehen kann...Und dort können Sie dir auch sagen was am schonensten für deine Haare ist . Unter den Blondierungen gibt es unterschiede in der Stärke der blondierung (6% 9% und 12% glaub ich). Und ich würde die Finger von blondierung aus der Drogerie lassen. Ich hab das einmal gemacht und hatte hinterher orangen Haare :/

Antwort
von Jenehla, 41

Schonend blondieren kannst du mit dem Sunkissed Gelé (hab leider die Marke vergessen) Das steht bei den Haarfarben. Das ist ein Gel, dass du dir in die Sauberen Haare gibst und nicht mehr auswäschst. Dann kannst du die Haare in Alufolie packen und danach trockenföhnen. Dadurch sollten sie 2 Nuancen heller werden.

Antwort
von Liwoe, 35

Hi,

wenn du es schonend willst würde ich mit Aufhellungssprays arbeiten.

Ist allerdings etwas schwieriger weil du jedes mal die gleichen, bzw. annähernd die gleichen strähnen erwischen musst, gibt dafür aber auch einen natürlichen "sonnengebleichten" Eindruck, außerdem hast du so die Möglichkeit deine Haare dazwischen etwas zu pflegen(ansonsten werden dir die blonden Haare relativ schnell brüchig und je nachdem wie lang sie sind kanns dir dann, dass du unten keine Strähnchen mehr hast oder noch 3 blonde Haare was auch nicht der Sinn sein soll schätz ich mal...) 

für sofortiges Blondieren fällt mir leider nichts ein, kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass da große Unterschiede sind, da ja alle Produkte dem Haar Farbpigmente entziehen (müssen).

Grüße Lisa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community