Frage von sozshldhld, 24

Stoße ich richtig an bei meiner Querflöte?

Hey Leute ich stoße wenn ich Querflöte spiele immer so an, dass ich meine Zungenspitze hinter die untere Zahnreihe klemme und dann meine Zunge wölbe, sodass ich dann mit der Mitte meiner Zunge an der Munddecke anstoßen kann. Ist das falsch?

Antwort
von Sweeet1699, 24

 stoß immer so an das du das hier sagst: t oder ts , und dann nicht mit viel luft sondern aspannung und kraft:)) bis ein tlller ton kommt:) Bisschen üben:) ich speil seit 9jahren querflöte!

Kommentar von sozshldhld ,

Ich kann ja schon spielen ich spiele auch im aktiven Musikverein. Ein Ton kommt bei mir schon heraus aber ich muss meinem Kehlkopf so stark anspannen.

Kommentar von Sweeet1699 ,

also ein tippp für ein klarer ton! Grade sitzen, beine nicht zu einem kreuz machen oder ein bein über das andere legen. Dann musst du noch den bauch super anspannen und dann ein bisschen t und ts sagen und anstoßen dann muss ein toller ton kommen! bitte schön und Viel glück suüße

Kommentar von sozshldhld ,

Das Problem ist nicht der Ton sondern, dass ich nicht mit der Zungenspitze sondern mit der Zungenmitte anstoße. Der Ton kommt super so wue ich es mache nur es ist halt super anstrengend und Triolen sind undeutlicher.

Kommentar von Sweeet1699 ,

mach das wo mit es am besten geht, am besten übst du mit der zungenspitze zu spielen

Kommentar von sozshldhld ,

Ok danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten