Frage von stylomarkus, 131

Stornierung Neuwagen/Auto Inzahlungnahme?

Hallo, ich möchte hier mal kurz meine Situation erklären:

Ich habe vor ca. 1,5 Jahren einen gebrauchten Golf VII gekauft. leider war ich beim Kauf etwas voreilig und bin nun total unzufrieden wegen fehlender Ausstattung ... Jetzt hatte ich am 28.8.15 einen Neuwagen (Golf VII) bestellt, Lieferung KW 46. Wegen des VW Slandals und Lieferschwierigkeiten befindet sich das Auto noch nicht mal in der Produktion. Laut dem Händler verzögert sich die Auslieferung auf Mitte/Ende Januar 2016. Kann ich den Wagen wegen der Verzögerung stornieren?

Zweite Frage: Da ich meinen aktuellen ja immer noch los werden möchte ist die zweite Frage: Kann ich einen Volkswagen auch bei bspw. einem BMW Händler in Zahlung geben?

LG Markus

Antwort
von Faranta, 131

Du kannst dein VW auch beim Daimler in Zahlung geben. Das Problem ist jedes Mal dass sie dir lange nicht so viel zahlen wie beim Vertragshändler denn alter Wagen in Zahlung neuer Wagen wesentlich grünstiger zieht immer noch.

Ich weiss nicht, ob es jetzt für diese Zeit in der VW in Schwierigkeiten und auch in riesigen Imageproblemen steckt wegen des Skandals - Sonder Rücktrittsrechte gibt. Dazu müsstest du dich mal erkundigen.

Im grunde kann man von jedem Kaufvertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb der ersten 2 Wochen zurücktreten. Leider ist dieser Zeitpunkt bei dir schon überschritten.

Vielleicht wird VW dir auf dem Kulanzweg entgegenkommen. Fair wäre es jedenfalls schon, aber nicht zwingend ein Recht auf dass du hoffen kannst wie bei Erhöhungen von Krankenkassen oder Versicherungen die dann sonder Kündigungsrechte zugestehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten