Frage von Taderius, 17

Stop-Motion Film machen?

Hallo, ich habe eine DSLR Kamera und wollte mich mal an einen einfachen Stop-Motion Film machen. Dazu wollte ich meine Kamera auf einem Stativ platzieren und die Tischoberfläche abfotografieren, wo dann halt was passiert. Im Moment bin ich mir aber noch nicht so recht schlüssig, wie ich die Fotos dann zu einem Film bekomme. Natürlich könnte ich die Bilder alle hinterher als "Diashow" in Magix Video Deluxe importieren, aber das wäre wohl etwas umständlich und würde vermutlich auch nicht aussehen.

Gibt es da irgendwelche Programme, die das besser hinbekommen? (Keine GIF-Animation) Auf dem Handy gibt es ja auch ein paar Apps dafür, möchte es aber ungern mit meinem Handy machen, bzw. erst die Bilder aufs Handy laden.

Vielen Dank für die Tips.

Antwort
von Pokentier, 9

Das kannst du mit jedem beliebigen Schnittprogramm machen. Egal ob Freeware oder hoch-professionell. Wenn es nur bei dem Zusammenpacken der Bilder bleiben soll, reicht ein Movie Maker schon. 

Je nachdem wie viele Frames du hast, kannst du die Framelänge manuell einstellen.

Antwort
von Max7898, 10

Du kannst es ganz einfach mit Windows Movie Maker (Freeware) oder wenn du hast Adobe AE oder Adobe Pr machen. Bei Movie Maker einfach die Bilder reinziehen und dann kannst du einstellen, wieviele Bilder in der Sekunde du haben willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten