Frage von eulig, 72

Stoma-Rückverlegung schon nach 6-8 Wochen?

Kann ein Ileostoma wirklich schon nach 6-8 Wochen rückverlegt werden? Das Stoma wurde wegen einer Rektum- und Colonresektion angelegt. Laut Arzt soll die Rückverlegung schon in 6-8 Wochen erfolgen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das dann schon alles verheilt sein soll. Der Arzt meint das wäre okay so...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blaeckjak, 58

Ja das ist in jeden Fall möglich oder in fast jeden Fall . Und wenn der Arzt der Meinung ist, kannst du ihm ruhig vertrauen . Was die Heilung anbelangt muss dann halt etwas Vorsichtig sein, wie erst mit dem Stoma .

Was die Zeit anbelangt, kommt es auf deine Erkrankung an wie lange du auf die Zurückverlegung warten musst .

6-8 Wochen ist doch ziemlich viel und wenn es keine Komplikationen gibt und dein Immunsystem in Ordnung ist, handelt es sich um einen normalen Zeitraum . 

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 42

Ja, das ist "lege artis", also entspricht der offiziellen "ärztlichen Kunst".

Antwort
von stonitsch, 46

Hi eklig,ein doppelläufiges Stoma kann meist nach 6-8Wochen rückoperiert werden.Ein einfaches Stoma kann nicht rückoperiert werden.Das passiert vor allem bei malignen Dickdarmtumoren.LG Sto

Kommentar von stonitsch ,

Hi Eklig,leider ist ein Fehler passiert,nämlich "eklig" statt richtig "eulig".Tut leid.LG Sto

Kommentar von eulig ,

ich hatte eine Teilresektion weil bei einer OP zwei Tage zuvor der Darm perforiert wurde. laut den Ärzten soll die Rückverlagerung nach 6-8 Wochen erfolgen. das Ileostoma wurde protektiv angelegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community