Frage von maxwittmann, 25

Stom im Keller abgeklemmt?

Plötzlich war es im Keller dunkel in dem kein Fenster ist. Laut Angabe des VErmieters lief dieser Strom auf eine leer Wohnung im Haus, deren Mieter nach Auszug den Strom nicht abgemeldet hatte. Dieser wurde nun abgestellt. Unser Vermieter denkt aber nicht daran diesen wieder anzumelden, da wir ja noch eine viel zu hohe Nachzahlung der Nebenkosten offen haben,Stattdessen stellte er uns eine kleine Taschenlampe hin. Unser Keller ist nicht groß und voll beladen mit Schränken in denen man nichts finden kann trotz Ordnung ohne Licht, Aber unseren Strom haben wir ja bezahlt, wir empfinden das als eine bodenlose Frechheit.Geputz wird auch nicht im Treppenhaus, obwohl es heißt, die Reinigung im Treppenhaus ist im Mietpreis enthalten, Ich putze schon zwei Jahre bei dem Vater unseres Vermieter, der einen Hund hat und jede Menge Dreck macht umsonst mit. Wir fühlen uns sehr gedehmütigt, haben aber leider keine Rechtschutzversicherung. Was können wir tun?

Antwort
von LiselotteHerz, 7

Wenn der Strompreis nicht in den Nebenkosten enthalten ist und der separat von Eurem Konto abgebucht wird (bei uns ist das so), dann könnt ihr darauf bestehen, dass ihr wieder Licht im Keller habt.

Wendet Euch an den Mieterschutzbund, das kostet zwar auch Geld und zwar meines Wissens 30,-- Euro im Jahr, aber dafür steht Euch dann ein Anwalt zur Verfügung, der diese Angelegenheit für Euch schriftlich regeln kann.

Dann sollte auch gleich Bezug genommen werden auf die Reinigungsregelung des Treppenhauses. lg Lilo


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten