Frage von Horsefreak00, 334

Stoffwechsel wieder in gang bringen?

Hallo, kurz zur info: ich habe mich ca 3 Monate von 800 Kalorien ernährt. Ja ich weiß es ist der schlechteste weg abzunehmen und ich würde es auch nicht wieder machen. Inzwischen bin ich bei 175 bei 61 kg und es ist OK. An Silvester habe ich gesagt ich höre auf. Habe an dem abend raclette und schokobrunnen gegessen, auch chips und co zudem ein wenig Alkohol getrunken. Bis zum Sonntag (4 Tage später glaub ich) hab ich dann noch weiter 800kcal gegessen, habe mich aber auch null bewegt! Seid Montag ess ich jeden Tag 20kcal mehr. Also mo: 820 di: 840 mi:860 do:880 und fr SA so: 900 zu "Stabilisierung" ich möchte natürlich ungerne wieder zu nehmen. Sport mache ich 2-3 mal die Woche, schwimmen und handball. Meine 1. Frage : meint ihr ich komme so zumindest auf meinen Grundumsatz ohne großartige Gewichtszunahme? Heute ist der Samstag der 1. Woche und normal habe ich nur 1x die Woche Stuhlgang gehabt. Heute schon nach 3 tagen wieder.. Soviel hab ich doch gar nicht mehr gegessen wie kann das sein? Zudem trinke ich täglich 5-6 Liter davon sind mind. 4 Liter Wasser oder Tee. Ansonsten ernähre ich mich von den Lebensmitteln her recht gesund, morgens Schwarzbrot mit marmelade, mittags meist ein Körnerbrötchen mit Tomaten oder zuhause Koch ich gemüsepfannen mit langkorn Reis oder so und abends meist salat oder Joghurt. Bitte um Tipps!:-)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von issst, 244

800 Kalorien sind schon wirklich sehr wenig und wenn man nicht wirklich sehr übergewichtig ist sollte man sich da sicher nen schonenderen Weg suchen. Zeig deinem Körper das die Hungersnot vorbei ist und ernähr dich weitgehend normal. Jeden Tag 20 kcal mehr ist doch nicht wirklich machbar und klingt nicht nach Lebensqualität (und fast schon krankhaft...). Damit du nicht wieder zunimmst hälst du dein Gewicht am besten durch regelmäßigen Sport. ;)

Kommentar von Horsefreak00 ,

ich wog mal 94kg, denke das ist starkes Übergewicht :D bin leider so nh richtiger sportmuffel aber wollte jetzt öfter schwimmen gehen das macht mir Spaß!

Kommentar von issst ,

okay krass meinen Respekt für die Leistung und das Durchhaltevermögen!!

Antwort
von veniam, 226

Ersteinmal... alle Achtung, du hast den ersten Schritt gemacht! Ich selber hab auch mal so angefangen wie du, hab vorher 59 kg bei einer Größe von 175 cm gewogen. Hab dann zunächst 800kcal gegessen und zeitweise mal 100 kcal am Tag. Um wieder zu einem normalen Essverhalten zu kommen hab ich dann jeden Tag ein wenig mehr gegessen, hierbei ist es jedoch wichtig, dass du es wirklich Stück für Stückmachst und nicht plkötzlich volle Kanne zulangst. Und leider muss ich dir auch mitteilen, dass du ein wenig zunehmen wirst, es sei denn du gleichst das Ganze mit Sport aus.

Antwort
von Bubles, 251

Du glaubst es mir vielleicht nicht aber wenn du nicht mehr isst wirst du weiter abnehmen. Ich hab das auch erst nich geglaubt und bin dann in ins extreme Untergewicht gerutscht. Außerdem verlierst du so dein natürliches Hungergefühl. Hör lieber auf damit. Bei dir sind 1500 kcal am Tag Minimum wenn du dein Gewicht halten willst

Kommentar von Horsefreak00 ,

ich esse ja mehr, diese Woche ja schon 100kalorien ich wollte das erstmal so um Auge halten..

Kommentar von Bubles ,

Na ja das ist deine Sache Viel Erfolg :)

Antwort
von miwe1998, 194

800 ist echt wenig und 6 liter trinken schon zu viel. Du hättest dir während der diät cheat days erlauben sollen um so deinen stoffwechsel aufrecht zu erhalten. so lange du jetzt aber nichr mehr zu dir nimmst als du verbrauchst wirst du nicht zunehmen

Kommentar von Horsefreak00 ,

woher weiß ich denn wieviel ich aktuell verbrauche?

Kommentar von miwe1998 ,

es gibt genug apps und rechner die dir einen ca wert sagen können zb die app my fitnesspal da kannst du sehen wv du zu dir nimmst und wie viel du verbrauchst

Antwort
von Sarriii, 192

Als ich gehört habe das du dich nur von 800kcal ernährt hast habe ich schon den Kopf rschüttelt. Das ist leider der anfänger Fehler. Du MUSST auf ungefähr (kommt auch auf Figur an) 1500kcal kommen um GESUND abzunehmen

LG

Antwort
von Sarriii, 183

Das ist zu viel Wasser. Trinken ist gesund aber nicht mehr als 3Liter.wirklich

LG

Kommentar von veniam ,

Stimmt nicht! Nur wenn man es schlecht verteilt. Hauptsache ist, dass man maximal 400- 500 ml auf einmal trinkt.

Kommentar von Sarriii ,

falsch:)

Kommentar von Sarriii ,

sie trinkt 5-6liter und ab 7 Liter können schon zu einer Wasser Vergiftung führen.das Gehirn schwällt an und das natriumgehalt im Blut sinkt ,da das Blut auch zu flüssig wird. außerdem nimmt man auch durch Nahrung viel Flüssigkeit auf.

Antwort
von Andyplayer1, 198

Wie alt bist du?

Kommentar von Horsefreak00 ,

16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community