Frage von Prim123, 27

Stoffwechsel stabilisieren?

Ich habe ca. vor einem Jahr mit einer Radikaldiät abgenommen. In 4 Monaten habe ich 20 kg abgenommen indem ich jeden Tag eine Honigmelone gegessen habe und 5x die Woche 1-2 Stunden täglich auf dem Crosstrainer verbracht habe. Ich habe mich täglich von ca. 500 Kalorien ernährt. Ich habe wieder 2 kg zugenommen. Um mein Gewicht zu halten, darf ich jetzt nicht mehr als 1200 Kalorien am Tag essen, sonst ist in der Woche schon mit einem Kilogramm zusätzlich zu rechnen. Ich bin nicht wirklich groß (159 cm) und ich wiege momentan 62 kg. Ich möchte unbedingt noch 10 kg abnehmen, um nicht an der Grenze vom Normalgewicht zu sein. Und das wichtigste: Ich möchte wieder eine ''normale'' Menge an Kalorien zu mir nehmen können. Wieder normal essen, ohne mir Gedanken zu machen. Ich sehe ein, dass das ein großer Fehler war, doch ich war schon im Bereich Adipositas. Ich habe aus Not gehandelt. Ich bin erst 16. Wisst ihr wie ich das schaffen kann?

Danke für eure Hilfe.😊

Antwort
von Delightone, 19

Du kannst dein Stoffwechsel stabilisieren indem du jede woche  deine Kalorienzufuhr um 50-100kcal erhöhst. Das dauert vielleciht lange, aber du kannst ja erstmal mit wenig anfangen und sonst auch in kürzeren Zeiten deine Kalorien steigern.

Dazu solltest du aber auch viel im Internet finden.

Wünsche dir viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community