Frage von Fruchtzwerg87, 58

Störung Telekom möglich und die wissen nichts davon?

Seit einigen Tagen streikt bei uns Telefon und Internet. Der Computer der Hotline teilte mir nach Eingabe meiner Kundennummer mit, dass eine Störung in unserem Gebiet vorliegt. Als ich dies der Dame an der Hotline im Gespräch mitteilte behauptetet sie jedoch, dass keine Störung bekannt ist und lediglich eine Überlastung vorligen kann, an der sie auch nicht ändern könne. Man empfahl mir dann auf LTE umzusteigen, was ich nicht einsehe, da es vorher auch mit einer langsamen DSL Geschwindigkeit immer problemlos lief. Ist es möglich, dass eine Störung vorliegt, obwohl die Hotlinemitarbeiter angeblich nichts davon wissen? Was kann ich nun tun?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 37

Hallo Fruchtzwerg87,

ich denke, dass ich das schnell auflösen kann. Es gibt zwei Möglichkeiten. Vielleicht hat die Kollegin geschaut ob es Störungen in der Region ist. Die zweite Option ist, dass aber nur euer Anschluss betroffen ist.

Was genau meist du denn mit striken? Geht es garnicht mehr? Welchen Router benutz du und was sagen denn dort die Lämpchen? Sollte die Störung weiter bestehen, dann kann ich mir das gerne direkt anschauen.

Viele Grüße und einen schönen Abend noch.

Eva M. von Telekom hilft

Kommentar von Fruchtzwerg87 ,

Hallo,

leider besteht das Problem immer noch. Natürlich wurde Router als Problemursache ausgeschlossen. Wir leben auf dem Land und die Geschwindigkeit war noch nie besonders hoch. Allerdings konnte man immer problemlos surfen. Dies geht nun nicht mehr und das Telefon tuts auch nciht (man hört mihc, ich den andeen aber nicht).

Nach erneutem Hotline-Kontakt hieß es, dass die Leitung wohl überlastet sei, weil die Techniker wohl daran arbeiten, neue Ports bei uns im Gebiet einzurichten. Dies soll aber bereits seit Dezember der Fall sein und die Probleme traten bei uns erst im Januar auf.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee, was ich machen könnte, damit es wieder flüssig läuft?

Antwort
von RichardBlr, 38

Die Leute aus der Hotline können sich irren und sind keine Hellseher. Ich würde es an deiner Stelle noch einmal probieren und nochmal nachharken wie es aussieht. Eine Idee wäre es auch Leute die in unmittelbarer Nachbarschaft wohnen zu fragen ob sie selbe/ähnliche Probleme haben. Wenn dies der Fall sein sollte kann es auch ein große Störung sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community