Frage von ScreenTea, 122

Störgeräusche durch Überlagerung oder doch Übernatürliches?

Ich bin nicht gerade ein Fan davon dem Übernatürlichen viel Glauben zu schenken auch wenn mich Geschichten und Filme dazu besonders begeistern.

Jedoch ist mir gestern beim Telefonat mit meiner Freundin etwas mehr als merkwürdiges Passiert und ich wüsste gern was es ist, da ich überzeugt bin das so gut wie alles rational zu erklären ist.

Wir telefonierten normal wie fast jeden Abend, da sie ein paar Kilometer entfernt wohnt und mitten im Gespräch kam es zu einer Störung. Erst dachte ich sie machte sich einen Spaß "gruselig" klingen zu wollen, danach mich gefragt: "Vielleicht hat sie sich aufs Handy gelegt beim Einschlafen?" Allerdings war der Ton fortfahrend und anhand dessen WIE es geklungen hat wurde selbst einem Rationalen Mensch wie mir etwas mulmig.

Es war Anfangs ein wellenartig ansteigendes und abfallendes rauschen, gepaart mit fast "quarkenden" Tönen und später noch Sprachfetzen, Stimmbrocken, Brummen... Alles nicht klar zu erkennen, aber hätte direkt aus einem Horrorfilm ala "Geist am Telefon" kommen können.

Störgeräusche am Telefon sind mir durchaus bekannt. Von früher auch noch ab und an mal ein falsch geschaltetes Gespräch das man leise im Hintergrund mithören kann. Auch die Art von Störung wenn man über Whatsapp Telefoniert und der Datendurchsatz abschmiert und nur noch alienartiges Geschnatter übertragen wird. Jedoch war dies alles nicht auch nur ansatzweise dem ähnlich was ich hörte.

Da ich es Interessant fand und nicht wusste ob sie es auch hört habe ich Whatsapp aufgerufen und ihr per Sprachaufnahme die Geräusche zugesandt (sie mir lustigerweise ebenfalls obwohl wir uns nicht mehr hörten). Dann wurde aufgelegt.

Ich habe mir meine Aufnahme angehört mit den Geräuschen, ihre Aufnahme und es ebenfalls aber leiser gehört. Der Clou ist, dass ich knapp eine halbe Stunde nachdem wir nochmal Telefoniert und wieder aufgelegt hatten nochmal drüber hören wollte um es besser beschreiben und definieren zu können für meine Recherche, jedoch war auf beiden aufnahmen rein gar nichts mehr zu hören. Auch nicht meine Stimme die "Hallo? Bist du noch dran?" fragt...

Ich habe mich schon reichlich im Netz versucht über technische- , bis hin zu Mystery-Homepages zu informieren, bin jedoch zu keiner Antwort gekommen die mich zufrieden stellt.

Randinformationen:

Wir beide haben übers Handy telefoniert.

Sie ein Galaxy S4 Zoom

Ich mit eine Sony Xperia Z1

Beide über Aldi-Talk welches als "Medion Mobile" über das E-Plus Netz läuft.

Zeit des Anrufs war 23:25 Uhr

Zeit der Störung 23:31-32 Uhr

Eine Überlagerung oder gar Netzaus- / Überlastung halte ich für ausgeschlossen weil wir beide in kleineren Städten wohnen in denen zu dieser Zeit nichts los ist.


Ich wäre mehr als erfreut wenn sich jemand in diesem Thema gut auskennt und mir erklären kann was es ist oder zumindest ähnliche Vorkommnisse hat / hatte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von o2Hilfe, Business Partner, 51

Hi ScreenTea ,

puh. Wenn man ein bisschen anfällig für solche Storys ist, wird einem sogar als Mitarbeiter bei einem Mobilfunkunternehmen etwas mulmig. ;)

Aber ich denke, ich kann dich beruhigen: Das Mobilfunknetz ist ein unfassbar komplexes technisches Konstrukt, bei dem allerhand schief gehen kann. Das äußert sich dann z.B. in Gesprächsabbrüchen, Aussetzern oder wie in deinem Fall in komischen, weil technisch verursachten, Geräuschen.

Ich denke aber weitere Sorgen sind unbegründet. :)

Solltet ihr häufiger Störgeräusche haben, würde ich allerdings empfehlen ein Störungsticket über euren Anbieter aufzunehmen.
Nur so kann die Technik sich das ansehen und die Quelle für diesen Fehler ausmachen & beheben. :)

Viele Grüße
Dörte

Kommentar von ArcSaber ,

ja das klingt logisch...bleibt nur noch die frage, warum der threadersteller eine tonspur aufgenommen hat, die störgeräusche anfangs deutlich zu hören waren und nach einer halben stunde alles wieder normal war :D möglicherweise war das problem ja nicht das netz sondern das handy

Kommentar von ScreenTea ,

Dachte ich mir auch kurzzeitig, aber meine Freundin hat es mir ja auch gesendet und bei ihr ist ebenfalls nichts mehr zu hören. Ich denke da aber eher an einen Zufall das Whatsapp evtl durch das neue Update ein paar Probleme hatte und deswegen vielleicht der Ton fehlt... Aber genau wissen kann man es natürlich nicht ^^. Laut Provider, der mich wie ich es mir dachte an E-Plus weiter leitete, gab es keine Aufzeichnungen von Netzausfällen oder Störungen. Auch auf meine Frage ob der Explodierte Meteorit etwas damit zu tun haben könnte, da der in diese Zeitspanne gerade so passen würde hieß es nur wie mir auch schon klar war das wir über ein terrestrisches Mobilfunknetz telefonierten. Und auch starke Solarwinde sind auszuschließen, da diese sicherlich mehr gestört hätten als ein Telefonat. Ich tappe also weiter im Dunkeln. Meine Freundin ist aber wie ich sehr daran interessiert und wir versuchen es erneut herbei zu führen. Also wird nun das Telefon auch über Nacht zum schlafen laufen gelassen und besondere Ton Ausschläge mittels einer Schlafanalyse App aufgenommen :D... Bisher ohne Erfolg, außer das ich traurig feststellen musste das ich mitlerweile doch ab und zu schnarche...

Antwort
von user8787, 73

Wie wäre es wenn du diesbezüglich eine Anfrage an den Support deines Providers schickst. 

Dort kann man eure Verbindung und evtl. damit verbundene Störfaktoren sicher nachvollziehen. 

Alles andere wäre wohl mehr Spekulation. 

Antwort
von ArcSaber, 38

Ich bin selber ein rational denkender Mensch und bei deiner Geschichte wurde mir auch mulmig :D werde für die nächsten paar Tage bestimmt nicht mehr telefonieren...vielleicht bist du ja ein Gruselbuchautor und testest dein Können in der Community :D


Kommentar von ScreenTea ,

Nein, ich bin kein Grusel-Autor, auch wenn ich schon die ein oder andere Kurzgeschichte geschrieben habe, ist mir das wirklich passiert. Denke aber nicht das es etwas übernatürliches ist/war ;-) 

Habe heute auch einen Artikel gefunden das ein von der NASA nicht Katalogisierter Meteorit in einer Erdnahen Umlaufbahn explodiert ist, und auch starke Sonnenwinde sind nicht auszuschließen. Trotzdem weiß auch der Support nichts genaues und ich habe die Aufnahme nun einmal via E-Mail losgeschickt damit sie Analysiert werden kann, auch wenn ich kaum denke das es was nutzt, da Whatsapp wie auch immer die Audiospur gekillt hat.

Antwort
von myltlpwny, 46

23.31-32Uhr scheint mir wirklich sehr misteriös... Ich würde sofort die Ghostbusters einschalten.
Diese Geschichte passierte genau so im Jahre 2016 in Deutschland... Ihr Jonathan Frakes.

Kommentar von ScreenTea ,

:D genial. Aber nein, leider hat es sich wirklich wirklich zugetragen.

Kommentar von myltlpwny ,

Waren da etwa Drogen im Spiel? Ach. Man sollte sich nicht wegen alles bekloppt machen, was sich in der Technik nicht sofort erklären lässt. Technik wurde vom Menschen gemacht, ein Mensch ist nie fehlerfrei, daher kann Technik auch nicht fehlerfrei sein.

Kommentar von myltlpwny ,

Aber von 23.31Uhr bis "32Uhr" ist schon verdammt misteriös, da ein Tag auf der Erde ja nur 24Stunden hat. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community