Störgeräuch nach Radwechsel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich sind eines oder mehrere Radlöcher ausgeschlagen. Das ist nicht weiter schlimm, aber Du solltest die Radmuttern noch einmal nachziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich hat Guerkeller recht, es könnte aber auch das Radlager oder das Fahrwerk schaden genommen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm was macht man da jetzt.

Nach 150km könnte auch schon viel Kaputt sein also Felge, Radbolzen, Radnabe, Achsaufhängung, Federbeine usw

Aber ich sags so... solange jetzt nicht die Radbolzen ausgescheuert sind und die Felsenlöcher noch gut sind würde ich einfach so weiter fahren solange die Geräusche nicht stärker werden.

Also ich habs keine 4Km hin bekommen mit nem Klappenden Rad zu fahren hab dann im Strömenden Regen angehalten das Werkzeug ausgepackt und alle Räder nachgezogen nach dem ich nen Radbolzen von Hand raus drehen konnte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?