Frage von DonGetone 30.11.2013

Störender Cannabiskonsum in der WG

  • Antwort von banderLok 30.11.2013

    Naja du könntest die Polizei rufen, aber das wäre wirklich nicht in Ordnung. Aber auf Grundlage ihrer "Aktivität" kannst du sie nur rauswerfen, wenn es eine Nicht-Raucher-Vereinbarung im Mietvertrag gibt, bzw. die Wohnung als Nicht-Raucher Wohnung deklariert ist. Andererseits, selbst wenn du ihr jetzt sofort kündigen würdest, dann könntest du auch nicht die Polizei rufen um sie rausschmeißen zu lassen. Versuch es auszuhalten die letzten 2 Monate, jetzt kommt ja auch noch Weihnachten etc, da sieht man sich ja eh 2 Wochen nicht!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!