Frage von Frazer89, 29

Stören Küchengeräte das Wlan signal?

Ich hab meinen Router direkt neben der Küche stehen bzw. neben dem Backofen. Leistung kommen hiermit ca. DSL 15000-20000 mit gelegentlichen Verbindungsabbrüchen an. Stell ich den Router 1,5meter weiter in den Raum kommen plötzlich DSL 45000 an. Kann es sein das die Küchengeräte besonders der Backofen direkt nebendran für den Leistungsverlust verantwortlich ist?

Antwort
von GodofTetrapack, 14

Also ich benutze einen Router von Unitymedia und in der Einstellung stand schon von vorne rein ,dass man diese Geräte von solch "signal-reichen" Geräten fernhalten solle bsp Mikrowelle. Ich wüsste nicht,dass da was von Backofen stand

Kommentar von Frazer89 ,

Ja die Mikrowelle ist auch nicht weit entfernt. Die steht neben dem Backofen

Antwort
von BalTab, 8

Das ist möglich.

Mein Router steht im Nebengebäude, das meine Mutter bewohnt, hängt noch mit dem alten Telefonanschluß zusammen, der dort anlag. Ich bewohne das Haus meiner verstorbenen Großeltern, und ziehe Internet über WLAN.  Kurz nach dem wir endlich schnelles Internet hatten, hatte ich plötzlich kein WLAN - Signal mehr.

Nach kurzem Rätselraten stellte sich heraus, das das WLAN-Signal durch eine Kupfer-Gießkanne für die Topfpflanzen gestört wurde. Meine Mutter hatte sie direkt neben den Router gestellt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten