Frage von bee1299, 96

Stöhnen wegen nur leichten Berührungen?

Hallo. :) ich habe vor kurzem meine ersten Erfahrungen mit einem Freund gemacht. Wir haben ein paar mal rumgeknutscht und rumgemacht usw. Und jedes Mal wenn er mich nur am Hals geküsst, oder an den Brüsten angefasst hat, musste ich stöhnen. Allerdings habe ich es mir immer unterdrückt, weil es mir peinlich war solche Laute von mir zu geben, weil er ja gar nichts 'besonderes' gemacht hat. Jetzt meine Frage.. ist es normal, dass man wegen solchen harmlosen Berührungen stöhnt, oder hab ich irgendwie eine Überempfindlichkeit oder so? :D und ist es normal/nachvollziehbar, dass mir das peinlich war? Ich weiß die Fragen hören sich total bescheuert an, aber ich habe wie gesagt kaum Erfahrung und hätte gerne die Meinung (und villt auch eigene Erfahrungen) von anderen gehört. Ich bedanke mich schon mal im Vorraus :)

Antwort
von LizWa, 83

Du kannst dir ja mal was zu "erogenen Zonen" im Netz durchlesen. Jeder hat so bestimmte Stellen, an denen er sehr empfindlich auf Berührung ist.

Und ein Stöhnen ist doch was Gutes, da weiß dein Freund doch, dass er die richtige Stelle getroffen hat. Zeig ihm ruhig, was dir gefällt. So lernt ihr euch ja auch besser kennen.

Antwort
von EmmadieKuh, 96

Solange du nicht stöhnst wie eine gebärende Kuh ist das doch schön? :)

Stöhnen gehört für mich irgendwie dazu.

Kommentar von bee1299 ,

Hahaha nene es war nur ein leises Stöhnen, aber trotzdem. Ich meine er denkt sich doch in dem Moment auch nur sowas wie "ok ich hab zwar nichts Großartiges gemacht, aber sie stöhnt. Alles klar" und das kommt dann schon komisch für ihn rüber oder nicht?

Kommentar von Foecky1 ,

ich glaub das nimmt er als kompliment :P

Kommentar von bee1299 ,

Naja gut dann geh ich jz einfach mal davon aus. :D danke für die Antwort :)

Kommentar von Foecky1 ,

bitte :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten