Frage von Katharinak95, 33

Stochastik beispiel über zecken. Hilfe habe die woche abitur?

Ein wanderer hat sich 3 zecken eingefangen, jede 5. Zecke in diesem wandergebiet hat eine Erkrankung. Wie groß ist das risiko dass er infisziert ist mit Bakterien?

Bin mir nicht sicher ob meine aufstellung richtig ist: ( 3 über 1) x (1/5)^1 x (4/5)^2

Antwort
von praevus34, 25

Also ich interpreiere die Aufgabe so, das die Warscheinlichkeit, dass eine Zecke infisziert ist, mit p_0=0,2. Wenn der Wanderer gesund bleiben soll, ist die Warscheinlichkeit einfach p_1=0,8^3, da ja jede zecke nicht infiziert sein darf. jetzt nimmst du davon einfach das Gegenereignis, da ja mindestens eine zecke infiziert sein muss, damit sich der Wanderer ansteckt. Also p_2=1-0,8^3. p_2 ist die gesuchte Warscheinlichkeit. bei deiner Lösung fehlt die Tatsache, dass auch 2 odr alle drei Zecken infisziert sein können.


Kommentar von Katharinak95 ,

Wie sieht dann die rechnung aus? Danke.für die erklärung 

Kommentar von balvenie ,

Die Rechnung ist doch vollständig in der Antwort von praevus34 enthalten. Mehr als die dort aufgeführten Punkte sind nicht notwendig.

Antwort
von iokii, 24

Das wäre die Wahrscheinlichkeit dafür, dass genau eine der Zecken infiziert ist. Gesucht ist aber, dass mindestens eine Infiziert ist. Das würde ich über die Gegenwahrscheinlichkeit machen.

Kommentar von Katharinak95 ,

Wie mache ich das?  Danke für die Antwort 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community