Frage von martialartslee, 16

Stochastik aufgabe verstehe ich nicht?

Moin leute, wir haben die afgabe bekommen: In einer Urne liegen 5 kugeln, beschriftet von 1 bis 5. Das experiment wird 4 mal durchgeführt: Eine Kugel wird gezogen, nummer wird notiert und wieder zurückgelegt. a) Mit welcher wahrscheinlichkeit werden die kugel in der reihenfolge 1,2,3,4 gezogen? Ich will KEINE Lösung, ich brauche nur hilfe, weil ich habe herausgefunden, dass man bei so einem Versuch (es wird gezogen,zurückgelegt und reihenfolge ist wichtig) die formel A=nhochk benutzt. n ist in diesem Fall 5 und k 4. Jedoch bekomme ich dann 625 heraus, dass sind laut internet dann die möglichkeiten, jedoch beantwortet dies jedoch nicht die frage von a oder??? Wie komme ich weiter. Aufgabe b wäre dann: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass die kugeln in der reihenfolge 5,3,1,2 gezogen werden. Aber vorerst möchte ich a verstehen, vielleicht schaffe ich dann b ohne hilfe :)

Antwort
von Matthew76, 6

Mit jedem Zug einer Kugel hast du fünf mögliche Ergebnisse. Nun musst du die einzelnen Ziehungen miteinander multiplizieren: 5 x 5 x 5 x 5. Das ist dann 5 hoch 4. Das ergibt dann 625 Möglichkeiten.
Die Kugeln in der Reihenfolge 1 2 3 4 zu ziehen, ist nur einmal möglich. Damit ist die Wahrscheinlichkeit 1:625.

Die Antwort auf b) ist ebenfalls 1:625, da auch das Ergenis 5 3 1 2 genau einmal vorkommt.

Antwort
von karajan9, 8

Ja, das stimmt, es gibt 625 verschiedene Möglichkeiten, die alle gleich wahrscheinlich sind. Du willst wissen, wie wahrscheinlich genau eine davon ist ("1, 2, 3, 4"). Die Wahrscheinlichkeit ist daher 1/625.

Kommentar von martialartslee ,

ICh danke dir vielmals für die schnelle Antwort ;)

Kommentar von karajan9 ,

Kein Problem, gerne :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community