Frage von venticinque, 31

Stirbt niemand gegen seinen Willen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eselspur, 23

Vielleicht spielst du auf die Erfahrung in Krankenhäusern und Hospizheimen an, dass manche "kämpfen müssen", bevor sie loslassen können.

Vielleicht könnte man formulieren: "Manche werden vom Tod besiegt und manche können bewusst sterben." -  Aber auch diese Formulierung hat natürlich ihre Schwächen.

Kommentar von Eselspur ,

Danke für den Stern!

Antwort
von cruscher, 31

Jeder stirbt irgendwann auch wenn er einen "Starken" willen hat. Die Organe werden einfach irgendwann zu schwach.

Antwort
von Shany, 29

Wenn er ,,umgebracht``wird schon wieso?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community