Stirbt man wenn ein Motorrad mit 400 Sachen gegen ein Auto fährt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn der Motorradfahrer dich seitlich/frontal streifen würde, hättest du selbst bei der angegebenen Geschwindigkeit eine Chance. Dann tritt nämlich der Projektileffekt ein, d.h., das Motorrad entfernt "sauber" die gesamte Autohälfte, ohne große Splitterschäden anzurichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich weis zwar nicht wie du auf sowas kommst aber ich schätze mal ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lorenziano
02.02.2016, 16:27

ntv doku

0
Kommentar von lorenziano
02.02.2016, 16:27

laeuft grad

0

Mann kann auch sterben bei 30 km h deine Frage kann Mann nicht beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt sicher auch auf due Details an zb wo schlägt er auf. Was für ein Auto etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst nen doppelten Salto und landest auf 2 Beinen, danach läufst du 5 Meter und kippst um....

Ja, du stirbst also :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 400 KMH ist jetzt sehr unwahrscheinlich dass du Motorrad fährst, aber wenn ja dann wärt ihr beide tot meiner Meinung nach wenn du genau den vorderen Teil des Autofahrers erwischt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sonst noch irgendwelche "interessante " Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne eher der Motorrad fahrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung