Frage von Ringlorg, 55

Stirbt man direkt durch einen Schuss in den Torso?

In Filmen ist das ja häufig, dass eine Person die eine Kugel in den Torso (nicht unbedingt Herz) bekommt sofort zusammenklappt. Aber wie viel wahres ist da dran? Wenn man einen Schuss abbekommt (nicht ins Herz), dann müsste man doch rein theoretisch "nur" anfangen zu bluten und Schmerzen haben. Man würde ja auch nicht in dem Bruchteil einer Sekunden so viel Blut verlieren, dass das Hirn nicht mehr ausreichend versorgt wird.

Kann es dann vielleicht einfach an dem Schock liegen wenn man eine Kugel abbekommt? Oder lügt Hollywood da einfach wie gedruckt?

Und wie wäre es wenn der Schuss ins Herz geht? Dann würde das Blut ja nicht mehr gepumpt werden und das Hirn zu wenig Sauerstoff bekommen.

Antwort
von netflixanddyl, 31

Erstens hat (kommt auch auf die Waffe an) ein Schuss schon ne Wucht, die dich umwerfen kann.
Andererseits sind das unvorstellbare Schmerzen, ich meine, ich würde auch nicht munter stehen bleiben wenn mir gerade der Oberkörper halb zerfetzt wurde (übertrieben gesagt).

Antwort
von BOZZZZ, 39

Ich habe (leider) schon viele Videos von Leuten gesehen, die erschossen werden. Bisher habe ich nur ein einziges gesehen, wo ein Polizist nach einem Schuss in die Brust stehen blieb. Aber ansonsten klappen die Menschen direkt zusammen. Sie sind zwar nicht direkt tot, aber ich schätze dass es eine natürliche Reaktion ist, wenn dich ein heißes Objekt komplett durchbohrt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten