Frage von prinzessdog, 104

Würde das Kind dann durch zu viel Alkohol sterben?

Ich möchte noch kein Baby und habe iwie total Angst das was passiert ist, beim sex mit meinem Freund.
Wir schützen auch!
Trotzdem weiß ich nicht genau...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lenamarie10, 43

Hallo du,

ja also theoretisch kannst du schon schwanger geworden sein, denn im sogenannten Lusttropfen können bereits vor dem eigentlichen Samenerguss Spermien vorhanden sein, die dann ohne Kondom in deine Scheide gelangt sein können...!

Ich denke mir, davon hast du schon gehört und deshalb machst du dir auch ein wenig Sorgen jetzt, gell?! Bist du denn noch recht jung und hast deshalb ziemlich Angst vor einer Schwangerschaft? Wann sollte denn deine nächste Periode kommen? Ist deine Periode recht regelmäßig bei dir?

Einen Schwangerschaftsfrühtest kannst du frühestens 3 Tage vor dem erwarteten Einsetzen deiner nächsten Periode machen. Ansonsten kannst du, falls deine Periode tatsächlich nicht zum erwarteten Termin kommt, dann einen normalen Schwangerschaftstest machen. Die digitalen Tests (z.B. Clearblue) sind besonders eindeutig und einfach zu benutzen. Die Tests gibt es in der Apotheke oder auch im normalen Drogeriemarkt zu kaufen und kosten auch nicht so viel.

Und also noch mal wegen der Sache mit dem Alkohol... das ist echt keine gute Idee!!! Weder für dich selbst, noch um eine Schwangerschaft zu vermeiden oder gar eine Abtreibung auszulösen. Haben dir die anderen hier ja bereits geschrieben...!

Also in Zukunft bitte gleich vorsichtiger sein und deinen Freund nur das machen lassen, was du selbst ohne Angst zulassen kannst/möchtest! Denn letztlich bekommst du dann das Baby und hast die Haupt-Verantwortung zu tragen, nicht er...!

Ich drück dir jetzt auf jeden Fall die Daumen, dass nichts passiert ist und deine Periode bald ganz normal kommt. Kannst dich ja in den nächsten Tagen dann nochmal melden, wenn du mehr weißt, o.k.?!

Liebe Grüße, Leni

Kommentar von prinzessdog ,

Ja danke, habe mir heute einengest geholt, die Periode müsste ca. am 7.November kommen, kann ich den Test jetzt schon machen oder sollte ich noch warten?  

Kommentar von lenamarie10 ,

Ja also, das kommt auf den Test an, den du gekauft hast. Wenn es ein Früh-Test ist, dann kannst du ihn ab drei Tage vor dem erwarteten Termin deiner nächsten Periode anwenden. Das wär dann bei dir also der 04.11. nächste Woche Mittwoch! Wenn du einen normalenSchwangerschaftstest gekauft hast, dann musst du auf jeden Fall noch bis zum 07.11. warten. Und falls dann deine Periode kommt, brauchst du ihn natürlich eh nicht mehr...;-)! Gut ist auch, wenn du den Test mit Morgen-Urin machst, dann ist das Ergebnis eindeutiger!

Hast du denn deine Periode sonst immer regelmäßig? Ich mein, wenn du noch recht jung bist (wie alt bist du denn?), dann hat sich die Blutung ja oft noch nicht so regelmäßig eingespielt und deshalb kann es auch ganz normal sein, wenn sie einige Tage länger auf sich warten lässt...! Na,ja, ein paar Tage musst du also noch mit dem etwas unsicheren Gefühl im Bauch rumlaufen...

Ich drück auf jeden Fall weiterhin die Daumen, dass nichts passiert ist und du nächste Woche durch denTest Entwarnung bekommst!

LG, Leni

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & Sex, 37

Ein vermehrter Alkoholkonsum verursacht zwar eine erhöhte Rate an Fehlgeburten, ist jedoch kein probates Mittel zur Abtreibung.

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft hat für die betroffenen Kinder lebenslange Folgen mit einem breiten Spektrum an Schädigungen. Bereits mäßiger Alkoholkonsum während der Schwangerschaft beeinträchtigt eine gesunde Entwicklung des Kindes. Den meisten dieser betroffenen Kinder sieht man die Schädigung nicht an, sie haben aber geistig-intellektuelle Defizite oder psychische Auffälligkeiten. Die "sichtbare Spitze des Eisberges“ wäre dann das Fetales Alkoholsyndrom.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Rockige, 104

Frag dies deinen Frauenarzt. Mir ist unwohl wenn ich über die mögliche Intention hinter deiner Frage nachdenke.

Wenn ihr keinen Nachwuchs wünscht, dann verhütet so vernünftig und penibel wie möglich. Am Besten sogar doppelt oder dreifach (Kondom, Pille, andere Verhütungsmethode zusammen, beispielsweise).

Also, ab zum Frauenarzt. Untersuchen lassen, beraten lassen, über Verhütung beraten lassen und "fertig ist die Laube"

Kommentar von prinzessdog ,

Ich war schon beim Frauenarzt, doch mit der Pille kann ich erst am ersten Tag meiner Periode anfangen 🙈
Ich warte im Moment bis sie kommt...
Doch ich mache mir total Gedanken

Antwort
von HellasPlanitia, 92

Sterben wahrscheinlich nicht, aber es würde bleibende Schäden zurückbehalten und wäre sein Leben lang beeinträchtigt. Falls du exzessiven Alkoholkonsum als "zusätzliche Verhütungs-" oder "Abtreibungsmethode" in Betracht ziehst: Denk gar nicht dran! Das funktioniert ganz eindeutig nicht und ist etwas vom Schlimmsten, was du in meinen Augen machen kannst.

Wenn du dich ausführlich über korrekte Verhütung, die biologischen Abläufe bei einer Schwangerschaft und auch über die Möglichkeit von Abtreibungen informierst, brauchst du keine Angst mehr zu haben und gar nicht auf solche Ideen zu kommen. Du weisst dann, welche Vorkehrungen du zu treffen hast und welche Optionen im Falle eines Falles existieren. Sollte sich die Angst aber dennoch nicht legen, dann überleg dir mal, ob du wirklich schon bereit für Sex bist. Du musst am Ende die Verantwortung für das übernehmen, was passiert, und wenn du dich damit komplett überfordert fühlst, dann ist es vielleicht einfach noch zu früh für solche Handlungen.

Antwort
von Philinikus, 48

Warte erstmal ab und mache einen Test. Vielleicht bist du gar nicht schwanger. Gehe am besten zum Frauenarzt und lasse dich dort untersuchen, aufklären und beraten.

Gut wäre es, wenn du dich sehr gut um Verhütung kümmerst oder keinen Sex hast, wenn du nicht schwanger werden möchtest.

Solltest du tatsächlich schwanger sein, lasse das Kind wenigstens vernünftig abtreiben und zerstöre nicht die Gehirnzellen des Kindes und deine durch Alkohol.

Hattest du denn ungeschützten Verkehr zu deinem Eisprung?

LG

Kommentar von prinzessdog ,

Ungeschützt nun nicht...
Trotzdem bin ich mir etwas unsicher, da mein Freund es ab und zu in Erwägung zieht, bevor wir das Kondom verwenden, kurz ohne in mich hinein zu gehen.
Dies war in der Zeit meines Eisprungs, ich warte nur bis meine Tage kommen und dann kann ich mit der Pille anfangen, so habe ich auch keine Angst davor nur das macht uns halt einwenig sogen.

Kommentar von Rockige ,

Mädel, statt zu warten geh zum Arzt und lass nen Schwangerschaftstest machen. Oh und zu deinem Freund: Wenn er es nicht grade drauf anlegt dir ein Baby zu machen, sollte er solche Aktionen lassen. Selbst wenn "bisher" nix passierte, das ist keine Garantie. Und du selbst bist ebenso mitverantwortlich. Wenn du das nicht willst/ wenn du Angst hast durch dieses "nur kurz ohne" schwanger zu werden, dann lass es nicht zu.

Antwort
von rosale, 47

Bitte keinen Alkohohl und Zigaretten bei einer Schwangerschaft.

Das Kind kann bleibende geistige und massive körperliche Schäden bis zur Mißbildung davontragen. Frag deinen Frauenarzt.

Deine Angst ist vollkommen berechtigt.

Antwort
von berlina76, 51

Nein. Aber es währe mit grosser Warscheinlichkeit behindert, da Alk Nerven zerstört.

Antwort
von Anuket, 25

Wenn ihr korrekt verhütet, dann kann auch nichts passiert sein.
Aber wir waren nicht dabei, das wisst ihr wohl am besten. Das Kind stirbt davon nicht, aber es wird davon Schäden nehmen.

LG Anuket

Antwort
von xo0ox, 31

Vermutlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community