Frage von conceptart, 38

Stipendium in einer Bewerbung erwähnen?

Hallo ich hatte für mein Studium ein Stipendium erhalten. Nun schreibe ich gerade Bewerbungen und weiß nicht, ob ich es da erwähnen sollte oder nicht. Es soll nicht arrogant rüberkommen, aber ich dachte, es kommt vielleicht gut an. Würdet ihr es inhaltlich mit reinbringen oder lieber weglassen?

Für den Stipendiennachweis gibt es ein extra Schreiben mit Bestätigung, dass man ein Mitglied der Stiftung ist bzw. Alumni etc.

Vielen Dank! Liebe Grüße

Antwort
von sozialtusi, 26

Hattest Du denn "nur" win Geldstipendium, oder hast Du noch andere Vorteile (Weiterbildung, zusätzliche Angebote...) mit dabei?

Letzteres würde ich auf jeden Fall erwähnen.

Kommentar von conceptart ,

Durch das Stipendium habe ich sogar noch Weiterbildungen (oft finanzierte) erhalten. Dann ist es doch nicht verkehrt, es zu erwähnen :)

Kommentar von sozialtusi ,

DAnn auf jeden FAll: rein damit! :)

Antwort
von Chrismatic, 27

Klar im Lebenslauf anführen und je nach Stelle auch im anschreiben en Satz wie: Meine analytische und akademische Stärke belegt ein Stipendium der... Stiftung, welches ich.. erhielt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community