Frage von honigbienchen5, 153

Stinksauer auf Freund, zu Recht?

Hallo, wollte mal fragen, wie ihr das seht. Bin gestern nach 2 Wochen Reise zurückgekommen (mein Freund und ich sehen uns arbeits- und distanzbedingt normal jedes oder jedes 2. WE, allerdings ist das trotzdem für mich oft lang, grade wenn man verreist) und so habe ich mich auf ihn gefreut und ihm sogsr einige Souvenirs mitgebracht, die ich sorgfältig ausgewählt hatte. Der Abend war auch schön, ich legte mich dann vor ihm ins Bett und las noch. Er kam dann auch und spielte ca. 40 Min. am Handy. Dann drehte er sich weg zum Schlafen und ich fragte, ob er mich in den Arm nimmt. Schließlich hatte ich ihn vermisst und schlafe gern so ein. Mault er mich an: Alter, ich will schlafen, boahhh lass mich, ich hab keinen Bock auf Umarmen." Wollte mich dann an ihn rankuscheln, auch da hat er geschimpft. "Immer das Gekuschel, nerv mich nicht, ich will pennen!" Und das in richtig zischendem bösen Ton. War sehr verletzt und hab ihn zurechtgewiesen, dass er so nicht mit mir zu sprechen hat und das auch freundlicher geht, das ist verletzend, grade nach 2 Wochen. Auch wenn er jetzt nicht der Kuscheltyp ist, fände ich es schön, weil er weiss, er macht mir eine Freude. Mir hätte eine Minute schon gereicht.

Er wird leider oft schnell ausfallend, weil er SOFORT schlafen will, wenn er sich dazu entscheidet - auch, wenn er davor ne Stunde noch hellwach am Handy was angeschaut hat. Und den Ton fand ich einfach frech. Hab mich dann umgedreht und bin wütend eingeschlafen. Heute ist er wortlos auf, duschen und setzte sich auf den Balkon, kein Guten Morgen, nix. Ignoriert. Als ob ich die Schuldige wäre. Hab ihm dann nochmal kurz die Meinung gesagt, dass ich die ganze Art echt das Letzte finde, und ihm auch sicher nix mehr aus dem Urlaub bringe und bin gegangen. Man hat ihn angesehen, dass er meine Reaktion als Zickerei sah und nur die Augen verdrehte. Ich finde, dass da ne Entschuldigung angebracht wäre und sehe nicht ein, mich zu melden. Er findet, ich übertreibe wohl. Funkstille bis jetzt.

Was sagt ihr?

Antwort
von Repwf, 82

Ich sage das ihr nie eine Basis finden werdet wo beide glücklich sind...

Entweder einer von euch lenkt ein oder das wird so oder so enden...

Ich an deine Stelle könnte damit nicht klarkommen und wüsste was ich zu tun hätte, aber das musst du für dich entscheiden! 

Antwort
von Ostsee1982, 50


Mault er mich an: Alter, ich will schlafen, boahhh lass mich, ich hab keinen Bock auf Umarmen.

Bei so einem Umgangston kann ich mir nicht vorstellen, dass das zum ersten Mal vorkommt, vorallem wenn du nach so einem Satz noch zum kuscheln ran rückst. Du kennst ihn ja schon einige Zeit und wirst dementsprechend auch sein Gemüt kennen. Ich finde im Gegensatz zu dir, nicht, dass da von ihm nur eine Entschuldigung angebracht wäre, sondern, dass ihr euch mal an einen Tisch setzt und die ganze Beziehung reflektiert denn da kann schon mehr nicht stimmen.

Antwort
von Schuhu, 66

Bist du sehr verleibt in dies Ekelpaket? Wenn nein, trenn dich von ihm. Ihr werdet in Sachen Nähe und Kommunikation nie auf einen grünen Zweig kommen. Er hält dich für hysterisch, du ihn für undankbar und unsensibel. Alles Eigenschaften, die nicht zum Gelingen einer Liebesbeziehung beitragen.

Es gibt so viele nette Männer, die, auch wenn sie müde sind, sich freundlich und zugewandt mit der Partnerin auseinandersetzen.

Kommentar von honigbienchen5 ,

Er hat sich den Abend über wirklich Mühe gegeben, und war auch liebevoll, aber wenn er müde wird, wird er zum Monster. Mir gings ja nicht mal um das Umarmen (wie er wohl noch immer denkt), sondern um den TON. Der war wirklich respektlos.

In 3 Wochen verreisen wir zusammen. Eigentlich müsste ich Do auf Fr zu ihm, da ich morgens um 6 nen Termin in seiner Stadt hab und um 9 wieder in meiner Stadt im Büro sein muss... will aber nicht nachgeben. Und jetzt? 

Kommentar von Schuhu ,

Dann trotzt und bockt ihr halt eure Beziehung kaputt. Wenn keiner nachgibt, bleibt der Status quo. Da wird die Reise ja ein volles Vergnügen für jeden von euch.

Antwort
von temassasuke, 84

Er wirkt wohl sehr gestresst. Auf jeden fall musst du dich da nicht schuldig fühlen . Versuch mit ihm darüber zu sprechen , ob er probleme hatt oder etwas passiert ist . Wenn er nicht antworten will oder immernoch gestresst ist , ruf paar seiner freunde oder familie an und frag da nach. Ich hoffe ich konnte helfen.

mfg

Antwort
von Gilinskybeer, 72

Ich weiß gar nicht warum er findet, dass du übertrieben hättest. Ich meine du bist gerade aus dem Urlaub gekommen und da wär es doch schöner zu fragen wie es war (Ich weiß nicht ob er das gefragt hat) oder so.

Und an deiner Stelle würde ich mich jetzt auch nicht mehr melden und gucken ob er sich meldet.

Kommentar von Repwf ,

Ich frage mich eher warum SIE nicht angefangenen hat als er kam! 

Die kennt ihn doch und weiß das er danach schlafen will...

Zeit hätte BEIDE vorher gehabt, aber da waren Buch UND Handy wohl wichtiger?!

Kommentar von honigbienchen5 ,

Wir saßen ja den ganzen Abend zusammen auf dem Balkon und haben geredet und er ht Fotos von der Reise angeschaut. Normalerweise ist das auch ok, dass sich im Bett vorm Einschlafen jeder selber beschäftigt, allerdings hat mich einfach der TON genervt und dieses vehemente: Nein, ich umarme dich jetzt NICHT. Als ob das so ein Aufwand wäre. Das finde ich einfach scheiße, diese Sturheit und der böse Ton. Er kann auch freundlich sagen, er ist müde etc., aber er hat sofort so eklig gemault, dass ich regelrecht sprachlos war und dachte, ich geb ihm gleich eine. (symbolisch gemeint). Musste dann auch kurz rausgehen zum Abregen, weil ich so sauer war. 

Wir gehen in 3 Wochen übrigens auch zusammen in die Ferien. 

Antwort
von meggie105, 69

red mit ihm, frag ihn obs einen bestimmten grund für sein verhalten gibt. vlt ist in den 2 wochen was passiert, was ihn belastet, daher ist er auch so genervt?

Antwort
von nettermensch, 49

ist er immer so drauf oder war das gestern das erstemal, das er dich angegiftet hat-.

Antwort
von bluelibelle, 22

So habe ich mich auf ihn gefreut und ihm sogar einige Souvenirs mitgebracht, die ich sorgfältig ausgewählt hatte. Der Abend war auch schön, ich legte mich dann vor ihm ins Bett und las noch.

Hmmm .... das ist okay, dazu sage ich mal vorerst nichts :-) 

Er kam dann auch und spielte ca. 40 Min. am Handy. Dann drehte er sich weg zum Schlafen und ich fragte, ob er mich in den Arm nimmt. Schließlich hatte ich ihn vermisst und schlafe gern so ein. Mault er mich an: Alter, ich will schlafen, boahhh lass mich, ich hab keinen Bock auf Umarmen."  

OmG .... wie unsensibel, bei dem Ton und der Wortwahl wäre ich allerdings auch „eingeschnappt“ gewesen!

War sehr verletzt und hab ihn zurechtgewiesen, dass er so nicht mit mir zu sprechen hat und das auch freundlicher geht, das ist verletzend, grade nach 2 Wochen.

Du hast ihn zurechtgewiesen? Das hört sich an, als wenn du ein kleines Kind zusammenstauchst. Ich finde, das ist nicht die feine englische Art. Ich kann aber verstehen, dass du sauer und auch verletzt warst.

Er wird leider oft schnell ausfallend, weil er SOFORT schlafen will, wenn er sich dazu entscheidet

Das ist sein gutes Recht. Hört sich fast so an, als wenn er es genossen hat, dass du mal 14 Tage ausser Sichtweite warst .... sorry :-)

Hab ihm dann nochmal kurz die Meinung gesagt, dass ich die ganze Art echt das Letzte finde, und ihm auch sicher nix mehr aus dem Urlaub bringe und bin gegangen. 

Das ist zickig. Wie alt seid ihr eigentlich?

Funkstille bis jetzt.

Das wundert mich nicht. Sieh es doch mal so: er bockt und du zickst rum. 

Normalerweise ist das auch ok, dass sich im Bett vorm Einschlafen jeder selber beschäftigt.

Nein, das ist absolut nicht okay, es sei denn, ihr seid ein altes Ehepaar?! Normalerweise, auch wenn man keinen Sex will, kuschelt man wirklich noch ein wenig oder sucht zumindest Körperkontakt. So ist es zumindest bei mir und ich bin nicht gerade nur mal so kurz in einer Beziehung. 

Was stimmt bei euch nicht?

Beim Blick in dein Profil habe noch zwei interessante Fragen von dir gefunden:

Hallo, ich habe seit vielen Jahren einen guten Freund .... Er ist Schwede .... Noch immer käme er für mich nicht als Partner in Frage, aber irgendwie schließe ich es mittlerweile nicht mehr aus, dass auch körperlich was laufen könnte. Einmalig. Damit würde er - garantiert - auch keine Probleme haben. Auf der anderen Seite würde ich nicht wollen, dass die anderen das mitbekommen. Ich hab ihn gern, ich würde es gerne... ausprobieren ....: http://www.gutefrage.net/frage/sich-zu-jemandem-hingezogen-fuehlen-der-total-una...

Daher weht der Wind, so sieht die Sache also aus! Nur mal so nebenbei gefragt: hast du es ausprobiert? ;-)

Geht darum, dass ich meinen Cousin 2. Grades schon lange ziemlich anziehend finde - eigentlich immer schon - und wir demnächst das erste Mal allein sind und ich mir da schon Gedanken mache ....: http://www.gutefrage.net/frage/frage-an-die-maenner-wuerdet-ihr-eure-cousine-2-g...

Auch Männer haben manchmal einen 6. Sinn. Dein jetziger Freund spürt das sicher, dass da etwas im Busch ist. Wahrscheinlich hast du schon vorher oder auch jetzt entsprechende Bemerkungen fallen lassen .... oder? Hast ihn mit Anspielungen auf den Freund oder den Cousin etwas hellhörig gemacht?!

Du bist ihm schon lange in Gedanken untreu .... ist dir das klar? 

Zu einer guten Beziehung gehören immer zwei. Zwei, die sich lieben, respektieren und aufeinander Rücksicht nehmen.

Antwort
von Kunzoc, 65

Hmm klingt für mich, als wäre da die Luft raus und er hat keinen Bock mehr auf die Beziehung, wenn er immer nur schlafen will.

Kommentar von honigbienchen5 ,

Naja. Wir htten öfters mal Krach die letzte Zeit, aber seit ein pasr Monaten war es eigentlich wieder schön. Es ging einfach nur drum, dass er patzig wird und dieser TON, wenn er schlafen will. Wir gehen auch in 3 Wochen zusammen in den Urlaub. 

Kommentar von Kunzoc ,

Der Krach mag eine Sache sein. Die andere, dass ihr euch nur am Wochenende seht. Wenn er schon jetzt so patzig ist, wenn ihr zusammen im Bett liegt bleibt mir nur zu glauben, dass er nicht mehr so große Lust auf diese Beziehung hat. Wie ist denn der Sex? Ist da was anders, oder hat sich geändert? Das mit dem Urlaub wird auch noch mal ne Sache. Kann gut laufen aber da seht ihr euch ja jeden Tag 24/7. Das muss man bedenken.

Kommentar von honigbienchen5 ,

das passt sonst grösstenteils. wird einfach nur immer dann patzig, wenn er müde wird. Davor ist alles okay. Aber WENN er schlafen will und man stört ihn, wird er monströs. Und das ist auch voll okay, aber er soll mich trotzdem nicht so anfahren. Was nun?

Antwort
von Cavo64, 24

Ich finde beide sind Schuld

Antwort
von GreekyBash, 44

Mir wuerde es nicht anders gehen.

Antwort
von Apple99er, 30

Seine Arbeit macht ihm zu schaffen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten