Frage von beutelratte3, 169

Stinkbombe in der Schule.. Was kann alles passieren?

Hey leute.. Ich habe mich letzte woche vor dem Nachmittagsunterricht mit Freunden getroffen. Ich habe mir 2 wochen davor stimkbomben auf amazon bestellt. Ich wollte sie herzeigen, als mir plötzlich die ganze Packung (3 Stück) auf den boden fällt, und die Glas Ampullen zerbrechen. Direkt in der pausenhalle in meiner Schule. Die ganze Schule musste geräumt werden und konnte für 2 tage nicht betreten werden. Irgendwann haben sie herausgefunden, dass ich das war und mir nicht geglaubt, dass das nicht mit Absicht war... Die Direktorin hat gesagt, dass es erstmal eine Konfferenz geben wird. Kann ich deswegen von der Schule fliegen? Ich bin nicht gerade ein Engelskind oder so, also ich hab öfters, eher kleinere, Probleme... ich hab echt Angst von der Schule zu fliegen...

Antwort
von Turbomann, 114

@ beutelratte3

Deine Geschichte klingt schon nicht ganz so glaubhaft.

Warum hast du die Stinkbomben bestellt und sie dann noch in die Schule mitgenommen um sie zu zeigen?

Lass dich überraschen was für eine Strafe auf dich zukommt, wenn die Schule geräumt werden musste und ob sie dir die Kosten aufbrummen können oder ob größere Sanktionen anfallen..

Du hättest gleich sagen sollen was Sache ist, aber wenn die erst den Täter suchen müssen, dann kommst du nicht gut weg dabei. Die Wahrheit kommt doch immer raus.

Nächstes Mal vorher überlegen, was man in die Schule mitnimmt.

Antwort
von alphonso, 106

Angriff ist die beste Verteidigung! Gehe morgen zum Schulleiter, schildere ihm die Lage, zeige ihm, dass es dir leid tut übt entschuldige dich.

Kommentar von beutelratte3 ,

Hab ich schon versucht, aber die schulleitung will mir einfach nicht glauben! Jeder denkt, ich wollte die Schule mit Buttersäure "attackieren"

Antwort
von metalhead998, 105

Ja, das kann passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten