Frage von Cathyyy, 14

Stimmungsschwankungen bei Pille-absetzen?

Hallo liebe Community,

Ich bin 17 Jahre alt und nehme seit etwa Zwei Monaten die Pille Maxim. Bereits seit der zweiten Einnahmewoche habe ich extreme Stimmungsschwankungen, bin oft schlecht gelaunt und extrem reizbar. Das wundert mich, da ich normalerweise ein sehr fröhlicher und ausgeglichener Mensch bin. Könnte das an der Pille liegen? Wird das mit der Zeit besser oder schlimmer? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen ob es sinnvoll ist die Pille ganz abzusetzen und auf andere, nicht hormonale Verhütungsmittel umzusteigen? Ich bin wirklich dankbar für alle hilfreichen Antworten!

Liebe Grüße, Cathyyy

Antwort
von Sisalka, 13

Das kann gut sein. Ich habe eine Zeit lang ebenfalls die Pille genommen und erst in der Pillenpause gemerkt, wie übel das war. Ich hab mich gefühlt, als wenn da einer den Grauschleier weggezogen hat. Auf einmal war die Welt wieder bunt und schön!

Sprich mit deiner Frauenärztin darüber, vielleicht geht eine andere Pille besser oder du greifst auf andere Verhütungsmethoden zurück. Hängt auch ein bisschen von deiner Partnerschaft ab, was da am besten geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten