Frage von Ervo17, 85

Stimmungsschwankungen bei Freundin?

Hey Leute, bin jetzt kein Frauenkenner, daher ergibt sich gerade die Frage für mich, ob es normal ist, dass Frauen, wenn sie krank sind, krasse Stimmungsschwankungrn haben und auf Dinge anders reagieren, als sie sonst es tun?

Meine Freundin hat ne Mandelentzündung seit fast einer Woche und sie ist sehr empfindlich, reagiert schon extremer und wir sind kaum auf einer Wellenlänge, was mich natürlich sehr belastet. Wir streiten uns nicht, aber wenn ich weiter diskutieren würde, würde es ausarten. Sie ist schnell verärgert, versteht Späße oft falsch. Ich meine, klar ist man schlecht gelaunt, aber man muss seinen Freund ja nicht ankacken..

Ein Bsp:
hatten telefoniert, sie hat wieder ihre Stimme, aber man hört halt heraus, dass sie noch krank ist.
Ich meinte dann so: man deine Stimme hört sich ja mies an, wünsch dir auf jeden Fall ne gute Besserung.

Das hat sie iwie falsch verstanden und meinte, ja wenn man krank ist, dann hat man halt ne miese Stimme und halt mich nachgemacht wie ich es meinte.. und sie meinte, ich würde sie provozieren. bei dingen, bei denen sie eigtl total gern gelacht hat.

Sie 20, ich 25, zsm seit 1,5 Monaten ..

Bin da eher ratlos. Was soll ich machen😅

Also wie gesagt, wir streiten uns nicht. Wollte  aber aufgelegen, weil ihr "gerade nicht nach telefonieren" sei, weil ich sie provozieren würde. und ich meinte halt vorhin halt, dass mich das schon bisschen nervt, wenn sie ständig halt, ich würd iwas provozieren. und sie meinte dann: ich nerv dich ja eh. dann is mir nich nach telefonieren ..
Haben dann zwar weitergeredet, aber sie war so muffelig, dass ich dann iwann aufgelegt habe.

Antwort
von moonchild1972, 27

Hallo Ervo17,

ich kann verstehen, dass Dich das Verhalten Deiner Freundin ratlos macht.

Wenn mein Partner Schmerzen hat, dann ist er genauso drauf. Egal wie nett, oder lustig ich zu ihm bin, er versteht alles falsch.

Aber wenn man krank ist und starke Schmerzen hat, ist einem wirklich nicht nach Lachen zu mute. :(

Ich glaube auch, dass Du im Moment richtig für sie da bist, wo es ihr so schlecht geht. Mandelentzündung ist wirklich eine fiese Sache. :( ich habe sie früher oft gehabt mit starkem Fieber und vereiterten, gerötetem Hals. Das Schlucken ist ganz arg schmerzhaft und Du fühslt Dich rundum beschissen. Du kannst nichts essen und nicht richtig trinken.

Deswegen rate ich Dir, dass Du ihr ihr Verhalten verzeihst und es hin nimmst, bis es ihr besser geht.

Sei weiter hin für sie da und sei gut zu ihr, auch wenn es Dir zur zeit nicht einfach erscheint. Sie braucht wirklich Deine Zuwendung und Sicherheit/ Geborgenheit von Dir. Sie braucht Deine Liebe, denn sie hat ja Dich - einen Partner, der auch in schwerer Zeit für sie da ist..

Versuche die Zähne zusammen zu beißen und darüber hin weg zu sehen, wenn sie unleidig ist. Versuche stattdessen einen Ausgleich für Dich zu finden, wenn ihr Euch mal nicht seht, in der Du etwas für Dich selbst tust, um diese Zeit ein wenig erträglicher zu machen.

Davon hast Du etwas, und sie im Grunde genommen auch.

Ich wünsche ihr und Dir alles Gute,

Mondkind

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, Krankheit, Psyche, ..., 52

Hallo Ervo17,

ja, das kann bei Krankheit eine Nebenerscheinung sein, allerdings nicht nur bei Mädchen oder Frauen ;-)

LG

Kommentar von Buddhishi ,

Ach so, Du wolltest ja noch wissen, was Du machen kannst:

Goldwaage einpacken, Rücksicht nehmen, gelassen bleiben und abwarten, bis sie wieder gesund ist. Dann wird sie wieder 'die Alte' sein :)

Antwort
von TheTrueSherlock, 33

Bin selten krank, aber wenn, dann bin ich total wehleidig und auch anders drauf.

Naja, versuche es zu überstehen und behutsam mit ihr umzugehen. Verwöhne sie etwas, während sie krank ist. Nach der Krankheit soll sie sich aber zusammenreißen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community