Frage von DonKilluminati, 60

Stimmung immer wieder mies wegen einem Mädchen, wie soll das so weitergehen?

Hallo GF-community, ich bin 17 (m) aus Niedersachsen und habe ein riesiges Problem. Vor etwa 2 Jahren in der 7bis 8 klasse saß ich im Unterricht neben dem hübschestem Mädchen in der Klasse, wie ich finde. Sie ist bis heute nicht arrogant, immer nett usw. Damals habe ich sie nur als gute Freundin betrachtet, und nicht an Beziehung usw gedacht weil ich mir um so was keine Gedanken gemacht habe. Außerdem war sie einer der besten in der Klasse, und ich eher einer der schlechteren, bin aber nicht dumm. Irgendwann ca.mitte der 8 gegen die 9, wurden wir "getrennt". Etwa von da an wurde mir klar, das ich mega in das Mädchen wohl verknallt war, und das nicht so richtig realisiert habe. Ein Freund von mir der eine Klasse über mir war (aufgrund dem das ich mal sitzen geblieben bin) war auch mit solchen Gefühlen geplagt, seine Chance vergeigt zu haben. Denn Sie hat wie ich im nachhinein bemerkt habe ziemlich viele Anzeichen gemacht das sie auf mich möglicherweise steht. Beispielsweise Geheimnisse verraten, auf den Schoß gesessen ( was sie noch nie bei jemandem getan hat) viel angesprochen usw. Dann war ich ne Zeit lang "depressiv". Noten wurden schlechter, kaum durch die 9te geschafft, schlecht drauf, stehts im Bett und nur Gedanken an sie, nur zwischendurch wirklich Spaß an anderen Dingen gehabt. Ich bin bei Mädels die ich kenne locker drauf, bei ihr ist es anders, obwohl ich sie am "besten" kenne dreht sich mein Kopf wenn ich bei ihr bin. Ich war all die Zeit viel zu schüchtern was mit ihr anzufangen, da ich nicht gut bestückt bin, wirklich nicht, was wieder rum nur die Sache schlimmer gemacht hat. Anfang der 10ten war es aber wieder halbwegs ok, doch nach und nach denk ich immer mehr über sie nach und die alten Gefühle kommen wieder. Es tut einfach so weh, das wenn ich sogar mit ihr zusammen kommen würde, die Beziehung für sie und erst recht für mich ne Katastrophe wäre, weil ich einfach ihr nicht das bieten könnte was fast alle anderen tun können. ich schaffe es nicht einen klaren Kopf zu fassen, und trainieren zu gehen(aufgrund übergewicht), weil ich seit dem auf vieles keine Lust mehr habe und nur Sachen unternehme die nicht so "anstrengend" sind also keine große Vorbereitung brauchen. Heute habe ich angst um sie, da sie vielleicht mit einem anderem Jungen zusammen kommen könnte, den ich sogar kenne und ab und zu Fußball spielen war usw. Dazu kommt das sie aus normalen bis gutem Elternhaus stammt, und ich eher das gegenteil.. Ich trau mich nichtmal mehr sie anzuschreiben, da ich nicht weiß was ich dann noch mit ihr schreiben soll. Ich weiss einfach nicht weiter und verzweifle täglich daran. Ich hoffe das es hier Leute gibt die mir hier weiterhelfen können.

Antwort
von VWMM12, 30

Ich bin 17 (m) und verstehe dich zu 100% ich denke wenn die dir schon die Anzeichen gegeben hat, wird sie über all dem was du an dir herumzweifelst gesehn, und es nicht für nötig gehalten haben, was ich meine ist, dass sie dich anscheinend so mag wie du bist, und ich rate dir sie wieder anzuschreiben oder besser noch mit ihr etwas unternehmen.
Ich hoffe wirklich, dass ich dir helfen konnte, ich verstehe dich echt gut... .

Kommentar von DonKilluminati ,

Danke, es tut gut das es jemanden gibt der das versteht. Doch wie ich schon geschrieben habe, weiss ich einfach nicht wie und worüber ich mit ihr sprechen o. schreiben soll..

Kommentar von VWMM12 ,

am besten in irgendeinem forum oder

Kommentar von DonKilluminati ,

Ich hab doch schon lange ihre Nummer, und habe ja schon oft genug mit ihr geschrieben..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community