Frage von BeGa1, 32

Stimmung besser beheben?

Ich möchte hier keine Beziehungstipps oder ähnliches hören, nur eine Art, Streitsituationen besser in den Griff zu bekommen.

Ich merke oft dass meine Freundin ein Problem mit etwas hat oder zumindest etwas falsch versteht, Misstrauen bei mir vermutet oder eine Aussage nicht als korrekt ansieht. Ich bemühe mich stets nicht ausfallend zu werden und entschuldige mich in jeden zweiten Satz für mögliche Fehler, die ihre Auffassung erklären könnten.

Ich merke wie sie das nicht wahrnimmt und sich dann oft kurz fasst, trotz meinen Entschuldigungen nicht mit der Situation zufrieden ist und aufgrund der kleinen Diskussion für längere Zeit mies gelaunt ist. Ich tue Alles dass sie sich wieder beruhigt aber ihre Aussage ist immer "Was soll ich tun? Ich finds halt doof und kann das nicht verstecken." oder ähnlich.

Ich wiederhole mich oft, versuche mich zu rechtfertigen, entschuldige mich erneut aber damit ist sie auch nicht zufrieden. Als würde ich denken Sie sei dumm und ich müsste ihr es deswegen oft sagen.

Ich weiß nicht recht welche Methoden noch vorhanden sind, ihr klar zu machen dass es einfach nur ein Missverständnis war und sie bitte nicht mehr mies drauf sein soll. Kennt ihr den ein oder anderen Weg?

Antwort
von konstanze85, 4

Mach das nicht mehr mit. Sie weiß, das Du VOLL auf sie eingehst und alles zig mal erklärst und Dich zig mal entschuldigst usw. Und sie kann sich in ihrer nicht gerechtfertigten miesen Laune suhlen und Dir ein schlechtes Gefühl geben.

Mach es in Zukunft so, dass Du bei einem Missverständnis EINMAL erklärst, warum sie es in den falschen Hals bekommen hat. Entschuldige Dich dann NICHT dafür, denn es lag ja nicht an Dir, sondern an ihr und wenn sie dann noch lange nachtragend ist, dann distanziere Dich und lass sie eine Weile links liegen, bis sie wieder normal mit Dir redet.

Wenn sie nachfragt, warum Du Dich distanzierst, sag ihr klar, dass Dir das mittlerweile zu blöde ist, so viel Zeit mit nichts zu vergeuden und Du darauf keine Lust hast. Du hast es erklärt und wenn die Sache damit für sie nicht erledigt ist, dann ist es IHR Problem und ncht Deins.

Schlimm, wenn jemand alles auf die Goldwaage legt, da muss man auf jedes Wort achten und die andere Person wie ein rohes Ei behandeln.

Überleg Dir vielleicht auch mal, ob das auf Dauer das Richtige für Dich ist.

Kommentar von BeGa1 ,

Danke für den Tipp. wär ich mir nicht sicher das sie vom Prinzip her die richtige ist, würde ich mir nicht die Mühe machen, den Rohdiamamt zu schleifen. :)

Kommentar von konstanze85 ,

Dafür musst Du ihr aber auch ihre Grenzen bei Dir aufzeigen und dass man so nicht miteinander umgeht, mit allen nötigen Konsequenzen.

Man lernt ja dadurch nur.

Kommentar von HalloRossi ,

Genau! Dir fehlt die notwendige Stärke in dieser Beziehung. Vermutlich braucht das Mädel jemand der mehr Eier in der Hose hat wie du ( sorry, nur ein Sprichwort). Damit wollte ich mal sagen, dass ein klares deutliches bestehen auf deine Meinung viel mehr bringen würde als dieses ewiges Kleinbeigeben. Vermutlich schreit sie förmlich danach, dass du mal deutliche Stellung beziehst. Also, wenn du sie unbedingt behalten willst, musst du dich ändern. Mit diesen hutschigutchi Kurs kommst du da nicht weiter

Kommentar von konstanze85 ,

Also, dass ich Eier in der Hose habe, hat mir nun auch noch nie ein Mann gesagt hahahaha, aber ich verstehe schon (falls Du mich überhaupt gemeint hast^^

Antwort
von HalloRossi, 11

Ein anderer Weg währe, deine miesmuffelige Freundin zu verlassen und dir ein ganz normales Mädchen suchen, wo du nicht alles auf die Goldwaage legen musst. Du hast doch so unglaublich Stress. Das war schon beim Lesen anstrengend!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community