Frage von KathiSchuh96, 42

Stimmt mit mir was nicht - psychisch, körperlich?

Hallo, seit längerer Zeit frage ich mich, was mit mir los ist. Ich merke, dass mit mir etwas nicht stimmt. Das merke ich an folgenden Tatsachen: - Ich kann tagelang nichts essen und wenig trinken und bekomme dennoch weder Hunger noch Durst. Appetit teilweise schon, aber eben kein richtiges Hungergefühl. - Ich stelle seit langer Zeit Tag für Tag fest, dass ich, wenn ich am Abend vorher geduscht habe, ein ganz anderer Mensch bin, als wie wenn ich am Abend vorher nicht geduscht habe (also am vorgestrigen Abend). Ich habe nämlich noch vor kurzem jeden zweiten Tag geduscht, und ich habe es jeden Tag aufs neue festgestellt. Denn wenn ich am Abend vorher nicht geduscht habe, bin ich am nächsten Tag sehr zerstreut, unordentlich, teilweise emotionslos, gleichgültig, muss ständig auf die Toilette (sowohl Stuhlgang als auch Wasserlassen) und noch weiteres. Wenn ich jedoch am vorherigen Abend geduscht habe, ist jedoch alles bei mir einigermaßen normal. Ich bin dann zwar immer noch einbisschen anders/komisch, aber damit kann ich gut umgehen und die meisten anderen auch. Wenn ich am vorherigen Tag hingegen nicht geduscht habe, sieht das jedoch schon anders aus. Man könnte meinen, dass ich mich an diesen Tagen einfach nicht sonderlich frisch fühle, weil ich ja am Abend vorher nicht geduscht habe, sondern am vorgestrigen Abend. Aber es entstehen wirklich diese oben genannten Symptome, und das rede ich mir wirklich nicht ein, das stelle ich schon seit langem Tag für Tag fest. Ich war schon bei verschiedenen Ärzten, unter anderem auch bei Psychiatern, aber das einzige, was sie sagen konnten, war, dass ein Verdacht auf das Vorstadium/den Beginn einer Psychose bestehe. Ich selbst jedoch glaube nicht an diese ,,Diagnose", da meiner Meinung nach die Symptome nicht auf mich zutreffen. Autismus wurde auch schon ausgeschlossen. Eigentlich habe ich noch diverse weitere Auffälligkeiten/Symptome, aber die oben genannten sind erstmal die wichtigsten. Vielleicht gibt es ja Leute hier, die ähnliche Symptome haben, oder sogar wissen, was dahinter steckt. Ich würde mich sehr über Antworten freuen. LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Stimme da eher dem Psychologen zu, man will es leider meist selbst nicht wahrhaben :(

Antwort
von Pangaia, 9

Also ich habe Erfahrung mit psychischen Erkrankungen da ich selbst eine habe und schon seit gut 12 Jahren in Behandlung bin.

Es muss nicht gleich heißen das du vielleicht psychische Probleme hast doch so wie du es beschreibst solltest du dich vielleicht darüber informieren und in dich reinfühlen ob eine Diagnose vielleicht zutreffen könnte.

Du kannst aus meiner Erfahrung gerne wissen das man am anfang so einer einschätzung das man psychische Probleme hat gerne mal vieles nicht wahrhaben will.

Oder du hast vielleicht einfach nur eine Phase in deinem Leben wo du dich gerne neu orientieren willst.

Das mit dem duschen klingt ein bisschen komisch.

Antwort
von Vierjahreszeit, 14

Um eine Antwort geben zu können, benötige ich die Beantwortung folgender Fragen:

Hast du den Eindruck, dass dein Leben erfolgreich verläuft? Wenn nicht, was tust du dagegen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community