Frage von Nero2110, 94

Stimmt es,dass viele Polizisten rechts sind?

Eine freundin von mir,dessen bruder rechtsradikal ist,ist vor kurzem Polizist geworden und sie meinte,dass generell viele die gegen ausländer wären,polizist werden,ich habe das ja selber erlebt,dass freunde von mir teilweise viel agressiver behandelt wurden.

Expertenantwort
von Dommie1306, Community-Experte für Polizei, 25

Hallo,

schwieriges Thema. Ich glaub nicht, dass viele "rechte" Polizisten werden. Aber ich glaube sehr wohl, dass zu viele Polizisten im Laufe der Dienstzeit "rechts" werden.

Oder anders ausgedrückt: Bei uns denk ich findest du eher rechts- als linksangehauchtes Gedankengut.

Warum das so ist weiß ich nicht, ich hab natürliche  meine Theorien, aber die tun zu deiner Frage nichts zur Sache...

Fakt ist: Die meisten Kollegen würde ich nicht als "rechts" bezeichnen. Gleichzeitig würde ich aber eine größere Menge Kollegen eher als "rechts" als als "links" titulieren...

Und sicherlich gibt es bei uns auch Rechte. Genauso wie es korrupte Polizisten gibt, Polizisten die betrunken Auto fahren, ihre Frau schlagen oder sonst was... wir sind nun mal auch nur ein Querschnitt der Bevölkerung und bei uns gibts das gleiche wie in anderen Berufen auch... also auch nicht mehr oder weniger "Rechte" ;)

Antwort
von ettchen, 33

Das kann ausgeschlossen werden. Bedenke, dass sehr viele Polizeibeamte sebst Migrationshintergrund haben.

Insofern sind derartige Pauschalbeschuldigungen substanzlos. Dass es aber auch im Polizeiberuf Leute gibt, deren politische Ansichten sich nicht mit meinen decken, ist nur menschlich. Aber auch diese Polizisten halten sich an Dienstvorschriften. Wenn im Einzelfall mal jemand etwas härter angefasst oder etwas lauter angesprochen wird, dann liegt das praktisch immer am Verhalten des betroffenen Bürgers und hat nichts mit hypothetischen Vorurteilen von Cops zu tun.

Kommentar von Nero2110 ,

Das kommt etwas naiv rüber,wenn sie glauben, es gäbe nicht so korrupte polizisten ,oder welche die übertriebene polizeigewalt anwenden und missbrauchen.

Antwort
von Askomat, 34

Die durchschnittliche Anzahl der Polizisten die rassistisch, rechtsextrem oder Briefmarkensammler sind, wird wahrscheinlich ähnlich hoch wie in allen anderen Berufen sein.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 38

Polizisten sind auch Menschen. Die sind rechts, sie sind links, sie sind liberal, vile sozial und demokratisch. Einige sind Atheisten, andere strenge Katholiken. Sie sind homosexuell, sie sind heterosexuell, sie sind bi. Sie sind Rechtshänder. Linkshänder. Beidhänder. Sie sind gegen Castor. Sie sind für Tierversuche. Sie sind sind vegan oder Steakliebhaber, sie trinken oder sind abstinent. Sie sind ganz normalen MENSCHEN.

Das alles ist völlig egal, solange es nicht radikal oder fanatisch ist. Sie dürfen sein, was sie wollen, solange sie niemand anderem schaden oder straffällig werden. Alles ist und bleibt ok, solange sie ihren Dienst anständig verrichten und auch ihrer Wohlverhaltenspflicht außer Dienst soweit nachkommen, daß sie der Firma keine Schande machen. Gelingt es ihnen nicht, hat es Konsequenzen.

Müßig, sich darüber als Außenstehender ein Urteil bilden zu wollen.

Viele ist im Übrigen genauso relativ wie rechts. Der Meinung einer Freundin des Brudes von der Turnfreundin der Nachbarin würde ich nicht ganz so viel Bedeutung zumessen.

Gruß S.


Kommentar von Nero2110 ,

Glaube sie haben meine frage nicht richtig verstanden,denn genau in dem beruf würde es für viele sinn machen,da sie sich einiges erlauben können und macht ausüben können. Sei es ihren sadismus stillen,oder sich an der autorität ergötzen.Genau so eine art von leuten könnte dieser beruf gefallen(natürlich nicht nur leute die rechts sind).mich würd mal interessieren wie viele ausländische polizisten sie mal in deutschland gesehen haben...^^

Kommentar von Sirius66 ,

Doch, habe ich. Ich denke eher, dir fehlt einiges ....

Um die auszusortieren, gibt es ein Eignungs- und Auswahlverfahren, indem auch ein psychologischer Test seine Anwendung findet. Da die Psychologen genau wissen, wonach sie suchen müssen, schaffen es nur wenige mit zweifelhafter Gesinnung in diesen Beruf.

Gruß S.

Antwort
von BellAnna89, 49

Ich kann ja viel lästern über die Polizei, aber das ist mir in rlp nicht aufgefallen, im Gegenteil, die ducken sich, wie die meisten, und lassen gegen “Ausländer“ lieber eine Anzeige zu viel als zu wenig fallen.

Antwort
von Talwinter, 22

Nein. Es sind nur wenige. Aber sie können viel Schaden anrichten und sind ein großes Problem. Und wie jede asoziale Minderheit in einer bestimmten Gruppe schaden sie der ganzen Gruppe also in dem Fall der Polizei

Antwort
von healey, 46

Es mag durchaus Cops geben die Rechts sind aber man kann nicht alle in einen Topf werfen !

Kommentar von Nero2110 ,

Fragte ja auch nicht,ob alle so sind,nur ob es viele gibt,die rechts sind.^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten