Stimmt es wirklich, dass man vor 500 Jahren öffentlich hingerichtet wurde, wenn man grüne-Augen hatte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gute Frage. Auf jeden Fall wurden Menschen mit grünen Augen der Hexerei bezichtigt.  Aber die meisten Menschen wurden wegen Hexerei hingerechtet, weil sie beschuldigt wurden ... nicht etwa weil sie gewisse Merkmale besaßen. Wurde man beschuldigt und besaß diese Merkmale hatte man definitiv ein Problem.

Kommentar von Digarl
15.09.2016, 17:03

Vielen Dank für den Stern.

0

Grüne Augen und rote Haare waren schon sehr 'hexenverdächtig'! Noch heute soll es Unglück bringen, wenn Frauen mit den enstsprecheden Merkmalen Schiffe taufen. Damit ermuntern sie den Klabautermann (so ähnlich wie der Pumuckel aussieht) auf dem Neubauschiff einzuziehen und Unglück zu bringen.

Deswegen wurde niemand hingerichtet, aber unter der Folter wurden so manche 'Geständnisse' erpresst.

Die wurden als Hexen verfolgt.

Was möchtest Du wissen?