Stimmt es wenn ein airbag ausgelöst wird das 1. schicht von gesicht schmilzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann schon vorkommen, dass man Abschuerfungen oder leichte Verbrennungen vom Airbag abbekommt, aber doch keine Veraetzungen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein airbag wird durch eine explosion aufgeblasen die stattfindet BEVOR dein gesicht reinsemmelt, beim kontakt bekommst du also einen ziemlich derben schlag ins gesicht und bist danach auch ziemlich sicher grün und blau, aber nicht tot.
Aber ausser blauen Flecken passiert weder eine verbrennung noch eine verätzung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du volle Kanne reinfliegst in den Airbag, und das passiert meistens, denn sonst würde er ja nicht ausgelöst werden kann es zu Verbrennungen kommen da dein Gesicht gegen den Stoff reibt

Dabei kannst du dich allerdings nicht ernsthaft verletzen 

ansonsten sind Airbags absolut sicher 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Airbag sind keine ätzenden Stoffe enthalten. Es befindet sich explosives material im Airbag. Eine sehr geringe Menge. Nach der detonation bleiben nur noch Gase über, welche den airbag aufblähen. Diese sind nicht ätzend.

Was du da gehört hast ist dementprechend beweisbar falsch. Das einzige, was man sich holen könnte, wäre an gewissen stellen leichte verbrennungen. Mehr als eine gereizte haut und evtl. ein paar brandblasen bekommt man davon jedoch nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dir deine Frage selbst beantwortet... Warum sollte es einen Air-bag geben,der Menschenhaut verätzt?! Der wurde entwickelt,um den Menschen zu schützen und nicht um ihn zu verletzten... Also NEIN er verätzt definitiv nicht die Haut! liebe Grüße ~Naomi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung