Stimmt es eigentlich, dass Tunnel ab 12mm nicht meht zuwachsen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

man kann da pauschal nicht sagen ob sie wieder zuwachsen oder ob nicht, das kommt immer auf verschiedene Sachen an. zum Beispiel wie gedehnt worden ist-wenn du langsam und vernünftig gedehnt hast stehen die Chancen deutlich besser als wenn du es total überstürzt hast und dir beim dehnen öfter mal das Ohr eingerissen ist. aber selbst wenn du alles gut und richtig gemacht hast kann es trotzdem passieren das es nicht mehr zu geht-der springende Punkt ist nämlich wie dein Bindegewebe ist.
worauf man sich auch definitiv NICHT verlassen kann ist diese alberne "Faustregel" bis 10mm wächst alles problemlos zu, alles darüber nicht-das ist absoluter Unsinn. bei manchen Leuten wachsen selbst 6mm oder sogar 4mm nicht mehr zu, trotz richtigem dehnen, bei anderen können sogar 20mm wieder zu wachsen-es ist wirklich bei jedem anders und halt extrem vom Gewebe abhängig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte auch 10mm und sie sind wieder zugewachsen. Also ich hab jetzt ein Ohrloch für einen normalen Ohrring. Jedoch ist es so, dass es ein kleines bisschen größer ist als ein normales Ohrloch und deswegen rutscht der Ohrring manchmal durch. Aber 10mm sind auf jeden Fall noch kein Problem. Aber ich denke an 12mm sieht das schon anders aus. Und wahrscheinlich ist das sowieso bei jedem anders :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plocomama
10.06.2016, 10:00

Danke! Ich denke ich versuchs einfach.. hab ja eigentlicht nicht viel zu verlieren :)

0
Kommentar von Blueberry8886
27.06.2016, 19:02

das kann man nicht verallgemeinern-bei die hat es wohl gut geklappt, bei anderen gehen 4-6mm schon garnicht mehr zu, das ist komplett verschieden

0
Kommentar von Jackymausl
27.06.2016, 19:58

Hab ja auch geschrieben dass das sowieso bei jedem anders ist 😁👍🏼

0
Kommentar von Blueberry8886
28.06.2016, 03:29

jaaa :) immer abgängig vom Gewebe. manche haben sogar Glück und alles geht wieder gut zu obwohl sie katastrophal gedehnt haben und andere die es ordentlich gemacht haben müssen für jeden mm kämpfen das es wieder zu geht-irgendwie ungerecht eigentlich-aber kann man nix machen :-/

0

Guten Morgen,

generell geht man von 10mm als maximum aus. Alles was danach kommt ist sehr unwahrscheinlich, dass es wieder zuwächst.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plocomama
10.06.2016, 09:48

Okay, danke!

1
Kommentar von Blueberry8886
27.06.2016, 19:04

das ist so auch nicht richtig, es kommt auf das Gewebe an, ich kenne Leute die sogar 20mm wieder komplett zu bekommen haben. und es gibt auch Leute die unter 10mm schon Probleme haben und es nicht mehr zu bekommen. diese Faustregel mit den 10mm ist also totaler Unsinn, das hat irgendwann mal irgendwer behauptet und seit dem gilt das irgendwie als Maßstab obwohl man sich keinesfalls danach richten kann

0

14 mm lasse ich seid 3 Monaten zuwachsen und bin jetzt auf 5mm. 

Generell geht es immer wenn du nicht falsch gedehnt hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
27.06.2016, 19:05

auch wenn man wirklich alles richtig gemacht hat kann es sein das es nicht gut zugeht wenn man zB schlechtes Bindegewebe hat. es ist immer davon abhängig allerdings stehen die Chancen natürlich besser wenn vernünftig gedehnt wurde aber eine Sicherheit ist das nicht

0

Bei manchen wachsen 16mm zu, andere haben schon mit 4mm Probleme, das ist bei jedem anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plocomama
10.06.2016, 13:25

Okay, das ist ziemlich ätzend.. aber danke!

0

Hängt vom Gewebe ab, ich kenn zb eine die mit 26mm ohne Probleme zurück gedehnt hab. Selbst bei meinen 34mm wächst es runter wenn ich mal für nen Wochenende  keinen schmuck drinn hab. 

Sonst gibt es für Möglichkeit es zunähen zu lassen (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plocomama
10.06.2016, 13:59

Lustig wie das variiert.. 34mm sehen bestimmt total schön aus! Ich denke ich versuchs einfach. Viel zu verlieren gibt es ja nicht!

0

Das Ohrläppchen wird sich nie wieder zurückbilden. So wie ich das mal gehört habe kann es wieder "zugenäht werden". (Auch kleine Ohrringlöcher bleiben ein Leben lang erhalten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plocomama
10.06.2016, 09:48

Bei meinem Freund ist es bei 10mm noch zurückgewachsen, das ging sogar relativ schnell

0
Kommentar von plocomama
10.06.2016, 13:28

Sorry fürs späte Antworten! Bei ihm ist es wieder komplett klein geworden, wie bei einem einfachen Ohrring. Habe aber auch gehört, dass das Loch bei anderen komplett verschwunden sein soll.. bei wieder anderen ist es nur bis zu 5mm zurückgewachsen. Echt lustig, wie es bei jedem anders ist

0
Kommentar von Blueberry8886
27.06.2016, 19:08

deine Antwort ist komplett falsch-natürlich kann sich das wieder zusammenziehen, und oft auch so das man danach wieder ganz normale Ohrringe tragen kann, es Stimm also nicht das sich das grundsätzlich garnicht mehr zurückbildet-woher hast du denn diese Information?!

0
Kommentar von Blueberry8886
28.06.2016, 03:26

jo jetzt sehe ich es auch, hatte die anderen Kommis nicht gelesen :-//

0

Man sagt das so, ja, aber es hängt davon ab, wie lange man den Tunnel schon hat und wie elastisch die haut ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung