Frage von BestOnce, 80

Stimmt es, dass, wenn man sich das leisten kann, man alles richtig gemacht hat im Leben?

Ich habe mal gehört, dass wenn man sich einen Audi A8/ R8, eine Mercedes S Klasse, oder einen Bmw M6, 7er oder 6er leisten kann, man alles richtig gemacht hat im Leben. Stimmt das? und wie kann ich mir das später auch leisten?

Antwort
von pingu72, 21

Totaler Blödsinn! Viele fahren solche Autos, einige haben sie von ihren reichen Eltern geschenkt bekommen (also selber nichts dafür getan!), andere haben sie durch einen Kredit erlangt (nicht mal selbst verdient), und manche haben das Geld dafür sogar durch Betrug oder ähnliches ergaunert... das sagt also überhaupt gar nichts aus! Wenn sich jemand das Auto selbst verdient hat, dann besagt das nur, dass er fleißig war, lange sparte oder einen gut bezahlten Job hat - ob man deswegen ALLES im Leben richtig gemacht hat bezweifle ich.... Geld allein macht nicht glücklich!

Antwort
von Pudelwohl3, 25

Die Art des Automobils hat nichts, aber auch gar nichts mit dem Umstand zu tun, ob man im Leben alles richtig gemacht hat.

Das ist mitnichten so.

Antwort
von Aliha, 24

Viele, die solche Autos fahren, haben auch nur andere Menschen beschissen oder beklaut. Wenn du dir später auch mal ein solches Auto leisten willst, ob das wirklich so erstrebenswert ist, steht auf einem anderen Blatt, dann sorge für ordentliche Noten in der Schule, mache eine vernünftige Berufsausbildung und sei fleißig und gewissenhaft in deinem Beruf, dann könntest du das schaffen.

Antwort
von RunaLena, 20

Ist doch alles nur gelaber von den "Kauf unser neues Brot und du wirst nie wieder Hunger haben"...hört sich bekloppt an aber ein gute Beispiel.

Antwort
von Mignon2, 19

Wenn die Glückseligkeit eines Menschen vom Auto abhängt und wenn er sich gar darüber definiert, ist er oberflächlich und armselig. Er würde mir leid tun. Es mag sein, dass er im finanziellen Bereich einiges richtig gemacht hat. Aber das finanziell Erreichte kann durch einen einzigen Fehler ganz schnell wieder verschwunden sein.

Zu einem erfolgreichen Leben gehört nicht nur Geld, sondern auch Sozialkompetenz, Weisheit und viele andere charakterliche Fähigkeiten und Eigenschaft, für viele Menschen gehören Familie und Kinder dazu. Ganz wichtig ist die Gesundheit. usw. usw.

Wenn du eine gute Ausbildung machst und sehr fleißig bist, viel Glück im Berufsleben hast, dann kannst du dir vielleicht einen Wagen der Oberklasse leisten.

Übrigens sind viele reiche Menschen sehr unglücklich. Sie haben erkannt, dass Geld nicht alles ist. Du kannst dir mit Geld beispielsweise keine Gesundheit kaufen (oder nur sehr begrenzt).

Antwort
von lara10fs, 41

Das ist ja nur materiell, du misst glücklich sein &' mit deinem Leben zufrieden. Wenn das einzig wichtige für dich autos sind, stimmt es schon😂

Kommentar von BestOnce ,

Aber glücklich ist man nur mit Geld.

Kommentar von lara10fs ,

Familie? Job, der einem Spaß macht? Freunde? Geld gehört zwar vielleicht auch dazu, aber es ist nicht alles

Kommentar von BestOnce ,

Was bringt dir ein Job, der dir Spaß macht, bei dem du aber nur wenig verdienst?

Kommentar von Mignon2 ,

Für viele Menschen bedeutet die Erfüllung mehr als Geld.

Antwort
von Energiefan03, 17

....und wo ist das Haus, das Schiff und die Superfamilie?

Manchmal gibt es auch noch den Dr. h.c  oder den Prof. obendrauf.

Ist wohl doch nicht alles richtig gelaufen. :-)

Antwort
von glaubeesnicht, 22

Nein, das stimmt nicht! Ich kann auch mit dem Fahrrad fahren und trotzdem für mich das Richtige tun oder getan haben. Materielle Dinge haben nichts damit zu tun, ob man im Leben das Richtige gemacht hat.

Antwort
von anonym8585, 10

Von Autos würde ich mich nicht blenden lassen. Bei uns in der Stadt gibt es auch so ein paar Experten.

Machen immer schön den Willi abends vor den Cafés nachdem nochmal für den letzten 10er getankt wurde und tagsüber parken die dicken Karren dann aufgereiht vor den Assiblocks, wo die Bande mit 10 Mann in einer 3 Zimmer Bude haust.

Aber hauptsache AMG fahren, ist klar. Warscheinlich noch auf 72 Monate mit 3 Bürgen finanziert und über 200tkm auf der Uhr. Notwendige Wartungen werden da auch nicht gemacht, kostet nämlich jährlich einen 1000er bei MB.

Auf so Leute bin ich nicht neidisch, vor allem hatte ich schon selbst einen C63 AMG. Der war zwar auch zum Teil finanziert aber wenigstens konnte ich ihn volltanken sowie alle notwendigen Wartungen erledigen und wohne in meinem eigenen Haus ;)


Wer sich solch ein Auto ehrlich erarbeitet hat bekommt einen Daumen von mir, solche Leute gibt es zum Glück auch genügend :)

Antwort
von Teifi, 33

Ist großer Quatsch. Seit wann misst sich Lebensleistung und Lebensglück an bonzigen Autos?

und wie kann ich mir das später auch leisten? Indem du entweder ziemlich gut verdienst oder einen total unnötigen Kredit aufnimmst...

Antwort
von Lillelolle, 26

So einen Quatsch habe ich ja noch nie gehört 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community