Frage von mieziklein, 61

stimmt es, dass wenn in der Schweiz für die Abschiebung krimineller Ausländer gestimmt wird, auch menschen mit migrationshintergrund, die aber in der ...?

...der schweiz geboren worden, trotzdem abgeschoben werden dürfen, wenn sie bspw. geblitzt werden, also quasi die geschwindigkeit mit 15 km/h überschritten haben? bsp. ein 20 jähriger, der in der schweiz geboren wurde, aber nun wegen einer geschwindigkeitsüberschreitung von 15 oder 20 km/h, geblitzt werden würde, dann auch abgeschoben, obwohl er in der schweiz geboren wurde???

Antwort
von xo0ox, 29

Ja, aber die wurde gerade gestern abgelehnt, weshalb es auch überall in Deutschen Medien steht.

Antwort
von meini77, 30

1. wurde diese Regelung gestern per Volksentscheid abgelehnt

2. ging es dabei um Straftaten. Ich weiß nur, wie es in Deutschland ist - aber in der Schweiz wird es nicht sehr viel anders sein. Eine Geschwindigkeitsüberschreitung ist i.d.R. (außer in Extremfällen) keine Straftat, sondern eine Ordnungswidrigkeit.

Kommentar von xo0ox ,

In der Schweiz bereits ab 20 Zuviel, ab da gilt es ab Rasen und somit als Straftat (als Neulenker gibt's dann direkt mal 1-3Monate FS-Entzug)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten