Frage von C0r3bl00d, 85

Stimmt es dass nord korea japan mit einer atombombe bombardiert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichweisnix, 7

Nein. Keine Angst, sollte irgendwo auf der Welt ein Atomkrieg ausbrechen, wird das ganz bestimmt groß in den Nachrichten kommen, sofern die Sender nicht selbst betroffen sind.

Man kann ja darüber spekulieren, ob Nordkorea in der Lage ist Japan nuklear anzugreifen. Im Bereich des Möglichen liegt es auf jeden Fall. Es ist aber so, das ein solcher Angriff unweigerlich eine entsprechende Gegenreaktion hervorrufen würde. 

Umgekehrt ist es natürlich auch so, das falls Nordkorea angegriffen wird, der Angreifer damit rechnen muß, das Nordkorea atomar reagiert.

Nordkorea ist lachhaft bei Atomwaffen & deren Raketenrauchweite ist auch gering 

Nordkorea hat schon erfolgreich U-Boot gestützte Raketen mit einer Reichweite von 500km getestet. Und strategisch gesehen reicht es für Nordkora potentiell so viel Schaden anrichten zu können, das sie nicht angegriffen werden. Hatte denn Frankreich Libyen angegriffen wenn Gaddafie Paris mit einer 10kT Atombombe hätte treffen können ?

Sie kennen doch den Plan der Ammis für den 3. Weltkrieg. Man tötet 10 Millionen Araber und einen Zahnarzt.

Antwort
von surfenohneende, 13

Nein, das ist eine Ente oder Lüge / (USA-) Preopaganda

Nordkorea ist lachhaft bei Atomwaffen & deren Raketenrauchweite ist auch gering 

Auch das Walross Kim Jong-un ist nicht so wahnsinnig so was zu versuchen  - er weiß schon, dass Nordkorea es sich nicht leisten kann einfach mal andere Länder anzugreifen

Antwort
von Roderic, 21

Wo hast du denn den Unfug her?

Wenn es tatsächlich so wäre, dann würde Nordkorea heute abend von der Landkarte radiert sein.

Und das weiss Kim. Der kleine Giftzwerg ist vielleicht wahnsinnig aber so bescheuert nun auch wieder nicht.

Antwort
von archibaldesel, 16

Jetzt gerade? Nicht, dass ich wüsste. Ich rufe mal schnell bei Kim Yong Un an und frage.... 

er sagt nein. Er will gleich erstmal die Bundesliga schauen. Vielleicht danach.

Antwort
von Marylou1983, 28

Nein, das stimmt nicht. Und soweit es in der Zeitung, etc. zu lesen ist, hätten sie zur Zeit noch überhaupt nicht die Möglichkeit dazu.

Es ist allerdings richtig, das Kim, oder wie der Diktator dort heißt, regelmäßig den USA sowie Japan und Süd-Korea droht und wohl auch schon einige Atombomben-Tests gemacht hat.

Antwort
von voayager, 27

Gute Güte, was ist das denn für eine unsäglich dämliche Frage, um es einmal sehr vorsichtig auszudrücken.

Antwort
von Siggy, 14

Ja. Und der Vatikan würde gern China angreifen. Man weiss nur nicht, wohin mit den ganzen Kriegsgefangenen.

Antwort
von nurich999, 58

nein, warum sollten sie denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community