Frage von nixname100, 21

Stimmt es, dass mein seine Zeugnisse (z.B. Abitur- oder Bachelor-Zeugnisse) auch in öffentlichen Behörden beglaubigen lassen kann?

Ich will mir mein Zeugnis offiziell beglaubigen lassen. Pro Zeugnis (das einfach nur abgestempelt wird) wurden aber sage und schreibe 5€ verlangt. Ich lass mich doch nicht abzocken! Ein Bekannter von einer Uni meinte dann, das man sich Zeugnisse auch bei Gemeinden, der Stadt (Rathaus) oder sogar in Pfarrbüros beglaubigen lassen kann. Echt??? Was hat die kath. Kirche mit meinem Abi zu tun???

Antwort
von Kassiopeia000, 15

Man kann Dolumente in staatlichen Einrichtungen wie Ämter, Rathäuser und Schulen, beim Notar und eben auch bei einigen Pfarrhäuset beglaubigen lassen. Das geht, weil diese Einrichtungen eine Lizens dafür haben unabhängig von der Art des Dokumentes.(ein paar Ausnahmen abgesehen, aber Abiteugnis geht da überall)

Allerdings werden auch die eine Bearbeitungsgebühr verlangen

Antwort
von capi89, 9

Ja, das ist möglich, kostet aber überall Geld. Bei Pfarrämtern musst Du zudem schauen, ob diese Form der Beglaubigung auch in dem Bundesland, in dem Du Dich bewirbst, anerkannt wird.

Antwort
von Merlin19, 16

Kostet aber auch. Beglaubigen dürfen die Leute mit der Lizenz zum beglaubigen

Antwort
von ErsterSchnee, 16

Kann man. Machen die aber auch nicht aus Nächstenliebe. So gesehen ist es egal, wen Du für die Beglaubigung bezahlst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community