Frage von HamiltonJR, 41

Stimmt es, dass man vor der Einnahme von Schmerzmitteln Protonenpumpenhemmer einsetzen sollte, da dies besser für den Magen ist?

Antwort
von PeterKremsner, 31

Kommt ganz auf das Medikament an, COX Hemmer, also viele Schmerzmittel, verursachen ein Schwächung der Magenschleimhaut, wodurch der Magen empfindlicher wird.

Protonenpumpenhemmer verhindern die Erzeugung von großen Mengen an Magensäure.

Von da her passt es schon zusammen, ein Arzt sollte allerdings möglichst wenige Medikamente einsetzen und somit die Protonenpumpenhemmer nur dann geben wenn es für den Patienten besser ist.

Das ist meistens bei Vorerkrankungen oder einem Empfindlichen Magen gegeben, für normale Schmerzmittel wie Ibuprofen etc. braucht man aber normal keine zusätzlichen Protonenpumpenhemmer, es sei denn man nimmt große Mengen dieser Schmerzmittel.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 8

Das kommt auf das Schmerzmittel an: ASS / Aspirin, Voltaren / Diclofenac, und Ibuprofen können die Magenschleimhaut schädigen, dann sollte ein Protonenpumpenhemmer dazu eingenommen werden. Zentral wirksame Schmerzmittel (Tramal, Tilidin, Opiate) und Paracetamol, sowie Novalgin / Novalminsulfon belasten den Magen nicht.

Antwort
von Aliha, 24

Nein, das stimmt nicht. Der Einsatz von solchen Medikamenten ist nur dann angezeigt, wenn jemand auf die Einnahme bestimmter Schmerzmittel wie z.B. Aspirin, Magenprobleme bekommt. 

Antwort
von 0hDaeSu, 20

Wenn man sich richtig und keine Vorerkrankung hat braucht man das nicht.

Generell kann man diese Frage mit "Nein" beantworten.

Nicht auf nüchternen Magen und viel trinken, dann gibts auch keine Magenprobleme. Säureblocker machen auch Abhängig da man nach Absetzen des Medikaments auch Probleme bekommen kann wenn wieder mehr Säure produziert wird.

Akut kann auch Milch die Säure binden aber auch hier das selbe, über längere Zeit würde Milch Sodbrennen verursachen... da der Körper mehr Säure produziert um den Verlust zu ersetzen.

Kommentar von 0hDaeSu ,

"Wenn man sich richtig verhält" meinte ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten