Frage von Khabiby, 77

Stimmt es, dass man sterben kann, wenn man beim Stuhlgang zu doll presst?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gri1su, 40

Wenn man zu sehr presst, kann es passieren, dass dann im Kopf eine Ader platzt - und das kann durchaus tödlich sein.

Antwort
von Squirtley, 21

Eigentlich schon-

Da, wenn du extrem stark presst, eine Ader im Gehirn platzen kann, das könnte zu einer Art Schlaganfall führen, der, wenn du nicht ins Krankenhaus kommst, tödlich endet.

Eigentlich sollte nichts passieren, da hoffentlich ein Elternteil bei dir zuhause ist, und die merken es ja wenn du seit 4 Stunden ohne regung auf dem Klo sitzt.

Tipp: Manchmal muss man garnicht so stark drücken, wenn du drückst und nichts kommt, wartest du einfach 2 Stunden, dann gehst du nochmal auf Klo und fertig.

MFG Squirtley

Antwort
von prinzpifan, 51

Also wenn du nicht gerade einen sehr krankhaft hohen Blutdruck im Bereich von etwa 250/120+ hast sollte der dazu erzeugte Druck dich nicht töten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten